Der Hersteller NETGEAR im Überblick

Lebensqualität verbessern, Unternehmen vorantreiben, Menschen verbinden; nicht weniger schreibt sich NETGEAR ins eigene Markenprofil. Aus dem Zentrum der digitalen Welt, dem Silicon Valley, kommt ein Unternehmen, das zwar nicht zu den ganz alten Hasen gehört, nun aber auch schon auf über 20 Jahre Erfahrung zurückblicken kann.

Einige NAS Server von NETGEAR im Überblick



Netgear RN21200-100NES

Netgear RN21200-100NES
CPU: ARM Cortex A15 1,4-GHz Prozessor
RAM: 2 GB DDR3 RAM
Festplatteneinschübe: 2 Stück
Maximale Speicherkapazität: 16 TB
Preis: EUR 297,38

NETGEAR RN31400-100EUS ReadyNAS

NETGEAR RN31400-100EUS ReadyNAS
CPU: Intel Atom Dual Core Prozessor mit 2,1 GHz
RAM: 2 GB DDR3
Festplatteneinschübe: 4 Stück
Maximale Speicherkapazität: 24 TB
Preis: EUR 543,99

NETGEAR RN204-100NES

NETGEAR RN204-100NES
CPU: 1,4 GHz Dual Core ARM Cortex A15-Prozessor
RAM: 2GB DDR3
Festplatteneinschübe: 4 Stück
Maximale Speicherkapazität: 24 TB
Preis: EUR 529,99

Visionäre am Beginn einer Erfolgsstory

Patrick Lo und Mark Merrill traten in den letzten Zügen des vergangenen Jahrtausends mit der Vision an, Geräte zu fertigen, die weltweit Kunden über Hochgeschwindigkeitsverbindungen ins Internet bringen. Der Zugang zu Informationen, Bildung und Unterhaltung stehen für das Unternehmen von Beginn im Fokus. Mit viel Ehrgeiz und der Konzentration auf die aktuell wesentlichen Technologien führten die Gründer NETGEAR zu großem Erfolg und weltweiter Bedeutung. Anfangs nur in der Ethernet- und ISDN-Sparte unterwegs, erkannten die Amerikaner früh, dass mit dem Beginn des neuen Jahrtausends auch die Zeit der Breitbandverbindungen und kabelloser Vernetzung angebrochen war.

Für Privatkunden alles, was das Herz begehrt

Wer einmal Gefallen an NETGEAR gefunden hat, bekommt für sein vernetztes Heim alles aus einer Hand. Angefangen bei Breitbandroutern mit großer Reichweite über WLAN-Verstärker bis hin zu WLAN-Adaptern für PCs ohne integrierte Schnittstelle, bleibt kein Wunsch offen. Auch wenn die Geräte branchenübliche Standards bedienen und alle Normen erfüllen, so ist doch der Betrieb mehrerer NETGEAR-Produkte miteinander besonders einfach, da sie perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Innovativer Vorreiter für blitzschnelle Verbindungen ins Internet

Ganz und gar nicht standardmäßig kommen hingegen bestimmte Innovationen daher, die die Konkurrenz in den Schatten stellen. So stellte NETGEAR als erster Hersteller Highspeed-WLAN-Router vor, die auch anspruchsvollsten Anwendungen, wie Videostreaming, Virtual-Reality-Spiele und Datensicherung problemlos meistern. Wem das nicht reicht, der kann zum weltweit ersten Tri-Band-WLAN-System greifen, das erstmals eine lückenlose WLAN Abdeckung für bis zu 370 m² verspricht. Dabei spielen selbst dicke Wände, Betondecken oder Treppen, die andere Router in die Knie zwingen, keine Rolle mehr.
Doch auch bei den herkömmlichen Produkten, wie Switches oder Powerline-Adaptern bietet NETGEAR eine große Produktpalette für den Heimanwender.

Breitbandzugang, Speicherplatz und Sicherheitsmanagement für Unternehmen

Neben der Privat-Sparte kümmert sich NETGEAR auch um die Belange von Firmen. Die innovativen ReadyNAS Desktop-Geräte beispielsweise bestechen durch Benutzerfreundlichkeit und ein hohes Maß an Sicherheit bei der Datenspeicherung. Bei einem vergleichsweise günstigem Preisverhältnis bietet NETGEAR seinen Geschäftskunden echte Premium-Funktionen wie Virenschutz, beliebig viele Snapshots (Wiederherstellungspunkte), Thin Provisioning (effiziente Speicherzuweisung), Replikationsdienste und Kryptierungsfunktionen.
Für Großkonzerne stellt NETGEAR massenweise Speicherplatz zur Verfügung. Mit zuverlässiger Datenschutztechnologie, inkl. Mehrpunktfehlertoleranz und Speicherlösungen für mehrere Standorte (Replizierung) können in die ReadyNAS-Produkte bis zu 132 Festplatten mit einer Gesamtkapazität fern der Petabyte-Grenze (1000 Terabyte) verwendet werden.
NETGEAR perfektioniert aber auch das Zusammenspiel zwischen Netzwerkspeichern, Firmenswitches, IP-Kameras und einer benutzerfreundlichen Videoüberwachungssoftware.
Nicht zuletzt finden Firmen auch für die eigene WLAN Versorgung leistungsstarke Router für große Objekte, die leicht zu konfigurieren, günstig und wartungsfreundlich sind.