Auf einen Blick:
5

Einbauschächte


Sie können bis zu 5 Festplatten in dieses NAS einbauen.
64

max. Speicher


Dieses NAS hat eine maximale Speicherkapazität von bis zu 64 TB.
379,43

Preis


Dieses NAS kostet bei Amazon momentan 379,43 €. (Stand: 21.08.2017 - 12:15 Uhr)

Drobo 5N 5-Bay NAS Storage im Detail

D er Produzent Drobo bietet unterschiedliche Netzwerkgeräte. Mit dem 5N 5-Bay-NAS offeriert der Hersteller ein NAS, in das bis zu fünf Festplatten integrierbar sind. Von Vorteil scheint die sichere Ablage von großen Datenmengen, weil das Gerät eine spezifische RAID-Technologie nutzt. Wir stellen Ihnen den netzgebundenen Speicher in dieser Übersicht vor.

Material und Verarbeitung

Das Drobo 5N-NAS ist ein Netzwerksystem, in das bis zu fünf Festplatten im 3,5-Zoll-Format eingeführt werden. Zu diesem Zweck besitzt das Gehäuse Einschübe, über die Datenspeicher sogar während des laufenden Betriebs integrierbar sind. Vorteilhaft ist, dass die Festplatten in die Rahmen integriert werden, ohne dass eine Verschraubung erforderlich ist.

Optisch unterscheidet sich das Drobo 5N-NAS von vielen vergleichbaren Geräten. Die schlichte Vorderseite, deren Abdeckung aus Kunststoff besteht, kommt ohne Knöpfe und Schnittstellen aus. Im Betrieb zeigt sich aber, dass der Hersteller etliche LEDs an der Front angebracht hat, die nur im deaktivierten Zustand nicht auffallen.

Der größte Teil der Rückseite wird durch den Lüfter in Beschlag genommen. Von Besonderheit ist eine Abdeckklappe im Boden, in die sich eine mSATA-SSD einführen lässt, die als Cache fungiert. Das Gehäuse, das vor allem aus lackiertem Stahlblech besteht, wirkt trotz des minimalistischen Designs sehr durchdacht.

Technik und Funktionsumfang

Tabelle mit technischen Details

Hier finden Sie eine Übersicht der technischen Daten des NAS-Servers
Hardware
CPU: Marvell Armada XP Quad-Core mit 1,2 Ghz
Ram: 2GB DDR3
maximale Speicherkapazität: 64 TB
Festplatteneinschübe(Bays): 5 Stück
Hot Swap fähig: nein
Festplatten Formfaktor: 3.5 Zoll
NAS mit Festplatten(Bundle): ja
Speicherkapazität: 2 TB4 TB6 TB
Anschlüsse
Ethernet(RJ-45): 1
Performance
Schreibgeschwindigkeit im Durchschnitt: 75.2 MB/sec
maximale Schreibgeschwindigkeit: 102 MB/sec
Lesegeschwindigkeit im Durchschnitt: 113 MB/sec
maximale Lesegeschwindigkeit: 114 MB/sec
Betriebsystem
Betriebsystem: DROBO OS
Stromverbauch
Stromverbauch im Leerlauf: 33.7 Watt
Stromverbauch bei Zugriff: 39.3 Watt
Lautstärke
Laustärke: 40.2 dB(A)
Sonstiges
Abmessungen: 150,3 mm x 185,4 mm x 262,3 mm
Gewicht: 3,9 Kg
Farbe: Schwarz
Hinweis: Am NAS nicht vorhanden Anschlüsse werden nicht angezeigt

Der PJ4Bv7 Quad-Core-Prozessor von Marvell, der über eine ARMv7-Architektur verfügt, befindet sich auf der Hauptplatine des Netzwerkgerätes. Ihm steht ein Gigabyte DDR3-RAM zur Verfügung. Die Einbindung in Netzwerk erfolgt über einen Gigabit-Ethernet-Port. Auf die Integration von weiteren Schnittstellen wie USB verzichtet der Hersteller.

Das Drobo 5N-NAS arbeitet mit einem besonderen Speichersystem, das durch den Produzenten konzipiert wurde. Die Technologie, die Daten nicht block- sondern dateibasiert ablegt, nennt sich BeyondRAID. Durch das Betriebssystem, das auf der Dateispeicherung basiert, besteht ein direkter Zugriff auf Daten, die sich auf den RAID-Verbund verteilen.

Diese dateibasierte Ablegung von Daten hat den Vorteil, dass sich die Festplatten beliebiger Hersteller und Kapazitäten kombinieren lassen. So lässt sich das NAS sehr einfach mit größeren Platte ausstatten, ohne dass Dateien verloren gehen. Weil das Gerät die Daten mehrfach auf die Speicher verteilt, reduziert sich die Gefahr des Verlustes von Dateien, wenn eine Festplatte ausfällt.

Betriebssystem und Applikationen

Die Einrichtung des Gerätes erfolgt ausschließlich über die Software des Herstellers. Eine Konfiguration über den Webbrowser ist nicht möglich. Das Dashboard lässt sich nur mit Windows-Distributionen oder mit Mac OS X verwenden, weil für Linux keine Variante des Programmes angeboten wird.

Die Oberfläche bietet einfache Konfigurationsmöglichkeiten. So können Sie die Rechte von Benutzern administrieren. Ein Festlegen von Passwörtern oder das Hinzufügen von Applikationen ist ebenfalls möglich. Allerdings besitzt das 5N-NAS nicht den Funktionsumfang, über den vergleichbare Systeme verfügen. Daher fungiert das 5N-NAS von Drobo zunächst nur als Verbund externer Festplatten, die in einem Netzwerkgerät zusammengefasst sind.

Allerdings stehen Nutzern bestimmte Apps zur Verfügung. Durch die Installation der Anwendungen lässt sich der Funktionsumfang erweitern, sodass das Gerät zum Beispiel zum Streamen verwendbar ist. DroboApps zum Kopieren oder zum Anlegen von Backups erweitern die Nutzungsoptionen.

Haupteinsatzzweck des Gerätes

Kernaufgabe dieses Gerätes ist die dauerhafte und zuverlässige Sicherung von Daten, die von unterschiedlichen Endgeräten abgerufen und bearbeitet werden. Weil das Drobo 5N-NAS lediglich Grundfunktionen mit sich bringt, lässt es sich zu diesem Zweck gut verwenden. Zunächst arbeitet das NAS als über SMB oder AFP ansprechbares Laufwerk. Durch die Installation von Anwendungen lässt sich das Gerät aber vielseitiger verwenden.

Das Drobo 5N-NAS unterstützt einzelne Speichergeräte mit einer maximalen Gesamtkapazität von 64 Terabyte. So können Sie derzeit die gewaltigen zehn Terabyte-Festplatten nutzen, um später größere Speicherlaufwerke während des laufenden Betriebes in das NAS zu integrieren. Nutzer des Gerätes scheinen also für die Entwicklungen der nahen Zukunft gerüstet, sodass sich das Speichervolumen immer wieder erweitern lässt.

Das NAS im Betrieb

Die Konfiguration des Drobo 5N-NAS geht relativ schnell von der Hand. Nach der Integration der Festplatten braucht das System wenig Zeit, um den BeyondRAID-Verbund zu erschaffen. Danach ist ein Neustart erforderlich, für den fortan etwa zwei Minuten vergehen. Ein Herunterfahren des Systems benötigt nur wenige Sekunden.

Der Lüfter ist durch sein lautes Geräusch deutlich zu hören. Dafür bleiben die Festplatten sehr leise. Der Stromverbrauch des Gerätes hält sich mit einem Wert von etwa 40 Watt während des Schreibzugriffs im Rahmen.

Lieferumfang und Zubehör

Bei der Bestellung des Netzwerkgerätes befinden sich Netzwerkgerät und Zubehör in einem großen Karton. Das Drobo 5N-NAS schützt eine formschöne Tasche aus Kunststoff, die durch stoßabweisende Formteile aus dem gleichen Material gesichert wird. In einem flachen Innenkarton finden Sie weiteres Zubehör.

Neben einem Patch-Kabel und einem externen Netzteil stattet der Hersteller dieses NAS mit einer Schnellstartanleitung aus. Weiteres Zubehör wird durch den Hersteller nicht offeriert. Allerdings bieten Dritthersteller Festplatten und Arbeitsspeicher, die mit diesem Drobo-NAS kompatibel sind.

Im Lieferumfang des Drobo 5N 5-Bay NAS Storage ist folgendes enthalten:
NAS
Drobo 5N 5-Bay NAS Storage
Weiteres Zubehör
LAN Kabel
Netzkabel und Netzadapter
Schnellstartanleitung

Fazit

Das Drobo 5N 5-Bay gibt es in ganzen neun Ausführungen. Egal ob Sie ein Leergehäuse suchen um bereits vorhandene Festplatten zu nutzen, oder ob Sie auf der Suche nach einem System inklusive Festplatten sind, das Drobo 5N 5-Bay bietet Ihnen mit den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten genau die, die zu Ihren Anforderungen passt.

Drobo 5N 5-Bay NAS Storage Versionen

Drobo 5N 5-Bay NAS Storage Gehäuse DRDS4A31, 1 x Gigabit...**
  • Preisgekrönter automatisierter Schutz der Daten mit BeyondRAID Technology und erweiteter Unterstützung von Time Machine
  • Sofortige Kapazitätserweiterung im laufenden Betrieb möglich
  • Fasst 5x 3,5" SATA-HDDs für bis zu 20 TB / Plattenhersteller und Kapazitäten können beliebig gemischt werden

** Letzte Aktualisierung am 21.08.2017 um 15:56 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es können keine Kommentare abgegeben werden.