Western Digital My Cloud DL2100

Auf einen Blick:
2

Einbauschächte


Sie können bis zu 2 Festplatten in dieses NAS einbauen.
16

max. Speicher


Dieses NAS hat eine maximale Speicherkapazität von bis zu 16 TB.
403,00

Preis


Dieses NAS kostet bei Amazon momentan 403,00 €. (Stand: 2017-10-20 06:45:19 Uhr)

Western Digital My Cloud DL2100 im Detail

M itte 2015 präsentierten die amerikanischen Festplatten-Spezialisten von Western Digital (WD) mehrere Network Attached Storages (NAS). Darunter befand sich das My Cloud DL2100-Gerät, das für die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen geschaffen wurde. Wir stellen Ihnen das NAS vor, das mit einem zeitgemäßen Atom-Prozessor von AMD arbeitet.

Material und Verarbeitung

Das gut verarbeitete Gehäuse des Western Digital My Cloud DL2100* besteht aus Metall und Kunststoff. An der Front finden sich beleuchtete Bedienelemente und LEDs, die über den Betriebszustand aufklären. Dort wurden zwei 3,5 Zoll Einschübe integriert, die Datenspeichern Platz bieten.

Beim Kauf können Sie entweder ein leeres Gehäuse oder Varianten erwerben, die mit WD-Festplatten der Red-Serie ausgerüstet sind. Western Digital produziert Versionen mit 4, 8 oder 12 Terabyte Speicher. Insgesamt benötigt das nur 10,2 Zentimeter breite Gerät nur wenig Raum. Auch in der Länge und in der Höhe ist das NAS mit 21,6 und 14,7 Zentimetern sehr kompakt gehalten.

Technik und Funktionsumfang

Tabelle mit technischen Details

Hier finden Sie eine Übersicht der technischen Daten des NAS-Servers
Hardware
CPU: Intel Atom C2350 Dual-Core-Prozessor mit 1,7 Ghz
Ram: 1 GB DDR3
maximale Speicherkapazität: 16 TB
Festplatteneinschübe(Bays): 2 Stück
Hot Swap fähig: ja
Festplatten Formfaktor: 2.5 Zoll3.5 Zoll
NAS mit Festplatten(Bundle): nein
Anschlüsse
USB 3.0: 2
Ethernet(RJ-45): 2
Performance
Schreibgeschwindigkeit im Durchschnitt: 80.6 MB/sec
maximale Schreibgeschwindigkeit: 106 MB/sec
Lesegeschwindigkeit im Durchschnitt: 97.2 MB/sec
maximale Lesegeschwindigkeit: 107 MB/sec
Betriebsystem
Betriebsystem: MyCloud OS
Stromverbauch
Stromverbauch im Leerlauf: 32.5 Watt
Stromverbauch bei Zugriff: 42 Watt
Lautstärke
Laustärke: 37 dB(A)
Sonstiges
Abmessungen: 109 mm x 216 mm x 148 mm
Gewicht: 3,1 Kg
Farbe: Schwarz
Hinweis: Am NAS nicht vorhanden Anschlüsse werden nicht angezeigt

Über das Netzteil, das mit einem der beiden Ports auf der Rückseite verbunden wird, bezieht das Gerät Energie. Auf der hinteren Seite befinden sich weitere Eingänge, durch die das NAS in Netzwerke eingebunden wird. Anwender stehen zwei Gigabit-Ethernet-Ports zur Verfügung. Über einen USB-3.0-Eingang integrieren Sie weitere Datenspeicher in Ihr NAS.

An der Front findet sich ein weiterer USB-3.0-Port. Wenn Kameras oder andere Endgeräte angeschlossen werden, lassen sich Daten per Tastendruck auf das My Cloud DL2100-NAS kopieren. Die beleuchtete Direktkopiertaste befindet sich an der Vorderseite. Weitere Bedienelemente, die ebenfalls in blauer Farbe erleuchtet werden, wurden dort positioniert.

Während des Betriebs arbeitet ein Dual-Core Intel Atom C2350 Prozessor, der eine Leistung von 1,7 Gigahertz generiert. Dabei kommuniziert die Komponente mit dem DDR3-Ram, der in das Gerät integriert ist. Western Digital stattet sein NAS mit einem Gigabyte Ram aus. Versierte Nutzer können das System aber um bis zu fünf Gigabyte erweitern.

Betriebssystem und Applikationen

Das NAS arbeitet mit dem My Cloud Betriebssystem von Western Digital. Die Konfiguration erfolgt über den Browser. Das System kann durch eine Vielzahl von Applikationen erweitert werden, sodass umfassende Kontrolle entsteht. Über das Dashboard lässt sich das Betriebssystem sehr einfach an eigene Bedürfnisse anpassen.

Eine vollständige Datensicherung oder eine 256 AES-Laufwerksverschlüsselung sind mit diesem Betriebssystem sehr einfach initiiert. My Cloud verfügt über die gängigen Netzwerkprotokolle wie DHCP, DDNS oder NPT. Durch den Netzwerkdateiservice CIFS/SMBv3 harmoniert das NAS mit vielen Endgeräten, die mit Windows-Distributionen, Mac-Betriebssystemen oder Linux-Varianten arbeiten.

Das Streaming ist mit dem NAS ebenfalls möglich. Durch den Twonky-Medienserver oder die DLNA-Funktion werden HD-Filme, Fotos oder Musik an geeignete Endgeräte gesendet. Falls das NAS nicht benötigt wird, versetzt es sich selbst in den Ruhemodus. Durch die Wake-On-LAN Funktion lässt sich das Western Digital My Cloud DL2100 rasch erneut in Betrieb nehmen.

Nutzungsmöglichkeiten des Netzwerkgerätes

Western Digital produziert unterschiedliche Netzwerkgeräte, die verschiedenen Zwecken dienen. Das My Cloud DL2100-NAS wurde für die spezifischen Interessen von kleinen Unternehmen geschaffen. Haupteinsatzort sind daher Büros und Geschäftsräume. Geschäftliche Daten werden dort im benutzerfreundlichen Netzwerkspeicherort abgelegt, sodass jederzeit Zugriff besteht.

Das NAS kann zur gleichen Zeit durch unterschiedliche Anwender gebraucht werden. Dabei profitieren Nutzer von den hohen Schreibe- und Lesegeschwindigkeiten. Western Digital gibt an, dass das Gerät mit einem Tempo von bis zu 115 MB/s liest. Ein Schreiben mit bis zu 101 MB/s ist möglich, sodass Mitarbeiter Daten gleichzeitig übertragen können.

Weil das Western Digital My Cloud DL2100-NAS* mit gängigen Codecs und einem leistungsstarken Prozessor ausgestattet ist, kann es auch gut an anderen Orten verwendet werden. In Wohnungen lässt es sich zum Beispiel einsetzen, um mit dem Plex Medienserver Filme und Serien auf dem Smart-TV zu genießen.

Das NAS im Betrieb

Viele Nutzer bemerken das Gewicht des Gerätes bereits bei der Inbetriebnahme. Schließlich wiegt das NAS etwa vier Kilogramm, wenn zwei Festplatten integriert sind. Eine weitere Überraschung scheint einigen Verbrauchern die Lautstärke des Lüfters, der sich nach der Aktivierung für rund 30 Sekunden bemerkbar macht. Danach arbeitet der Netzwerkspeicher aber sehr leise.

Durch die vielen Konfigurationsoptionen kann hoher Nutzungskomfort entstehen. Zahlreiche Apps und Einstellungsmöglichkeiten erleichtern die Bedienung. RAID-Funktionen sorgen für Sicherheit. Manche Firmen werden den zweiten Stromanschluss zu schätzen wissen, der vor Betriebsausfällen schützen soll.

Lieferumfang & Zubehör

Zum Lieferumfang der Buffalo LS441DE-EU LinkStation Diskless gehören:
NAS
Western Digital My Cloud DL2100-NAS
Weiteres Zubehör
Ethernet-Kabel
Netzteil
Schnellstartanleitung

Das Western Digital My Cloud DL2100-NAS wird in einem robusten Karton geliefert. Im Innern findet sich das eigentliche Gerät, das durch weiteres Verpackungsmaterial geschützt wird. Ansonsten stattet der Hersteller seinen Netzwerkspeicher mit einem Ethernet-Kabel, einem Netzteil und einer Schnellstartanleitung aus.

Leider sind die Instruktionen sehr kurz geraten. Allerdings bietet Western Digital im Netz ausführliche Hilfestellung. Dort ist weiteres Zubehör erhältlich, das zur Aufrüstung des Gerätes geeignet ist. Schließlich produziert der Hersteller verschiedene Festplatten der Red-Serie, die speziell für derartige Netzwerkspeicher konzipiert sind.

Fazit

Mit dem Western Digital My Cloud DL2100-NAS* werden insbesondere Anwender glücklich, die Wert auf einen stabilen und flotten Netzwerkspeicher legen. Der Fokus liegt hier ganz klar auf dem Speichern von Dateien.
Die Western Digital My Cloud DL2100-NAS ist ein „echtes NAS“ – ohne den Anspruch hunderte Funktionen mitzubringen. Diese Fokussierung tut der Western Digital My Cloud DL2100-NAS sehr gut! Einfach zu bedienen, einzurichten und zu verwalten.

Western Digital Diskless My Cloud DL2100 Business Series NAS...**
  • Integrierter Intel Atom C2350 Dual-Core-Prozessor; 1 GB DDR3-Speicher, erweiterbar auf 5 GB
  • Speicher skalierbar auf 12 TB und darüber hinaus durch Volume-Virtualisierung
  • Vielseitige Sicherungsoptionen: lokale Sicherung, NAS zu NAS, NAS zu USB, USB zu NAS und integrierte Cloudsicherung

** Letzte Aktualisierung am 20.10.2017 um 08:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es können keine Kommentare abgegeben werden.