Das ist die neue DiskStation DS120j

Lange haben wir auf ein neuen Einsteiger NAS Server von Synology gewartet. Mit der DiskStation DS120j hat das Warten nun endlich ein Ende. Was sich alles geändert hat und ob sich ein Kauf lohnt, wollen wir uns in diesem Artikel genauer anschauen.

110,31€
Auf Lager
25 neu ab 109,48€
Am 18. November 2019 11:54
Kostenloser Versand
195,05€
Auf Lager
3 neu ab 194,95€
Am 18. November 2019 11:54
204,85€
Auf Lager
3 neu ab 204,75€
Am 18. November 2019 11:54
377,97€
Auf Lager
2 neu ab 377,97€
Am 18. November 2019 11:54
471,67€
Auf Lager
2 neu ab 471,67€
Am 18. November 2019 11:54
534,74€
Auf Lager
2 neu ab 534,74€
Am 18. November 2019 11:54

DiskStation DS120j die persönliche Cloud

Einsteigersysteme erkennt man bei Synology an dem j am Ende des Namen. So ist auch die DS120j ganz klar nicht als HighEnd Gerät positioniert, sondern als NAS Server für den Privatanwender mit geringeren Anforderungen.

Dabei ist die DS120j ein richtig guter NAS Server, wenn man mit den richtigen Erwartungen herangeht. Im Mittelpunkt steht dabei dieses Jahr ganz eindeutig die Cloud Funktionalität. Synology hat die letzten Monate all seine Cloud Apps für die eigenen NAS Systeme ordentlich aktualisiert, wovon Ihr auch bei der DiskStation DS120j stark profitiert.

So gibt euch der kleine Server alle Möglichkeiten eure Dropbox oder Google Drive damit zu ersetzen. Neben einer App zur Dateiverwaltung, könnt Ihr auch ganz leicht eure Fotos auf der DS120j ablegen, sortieren und wiederfinden. Das gleiche funktioniert auch mit Videos und Audio Dateien.

Zugriff habt Ihr dann entweder ganz klassisch über euer Heimnetzwerk oder von unterwegs per Laptop und Smartphone. Gleichzeit ist die Einrichtung dabei über die letzten Jahre sehr viel einfacher geworden, womit dies auch für den durchschnittlichen Nutzer kein Problem mehr sein sollte.

Genau an diesen durchschnittlichen Nutzer richtet sich Synology mit der DS120j. Einfache Einrichtung und einfacher Zugriff auf die Daten funktionieren damit tadellos. Professionellere Funktionen, wie h265 Hardware Encoding, die integration mehrere Kameras über die Surveillance Station, SSD Cache oder mehrere Festplatteneinschübe wird diese Zielgruppe wahrscheinlich nicht vermissen und sich stattdessen über den sehr günstigen Preis freuen.

Synology DS120j

DiskStation DS120j mit gewohnt einfacher Bedienung

Als Benutzeroberfläche läuft auch auf der DiskStation DS120j die neuste DSM Version von Synology. Dies ist dafür verantwortlich, dass die Einrichtung kinderleicht ist. Ihr schließt das NAS einfach nur an euer Netzwerk an und ruft dann im Browser die IP Adresse auf. Alternativ könnt Ihr euch auch auch das kleine Hilfsprogramm DSFinder installieren, welches euer Netzwerk nach einer DiskStation scannt oder find.synology.com im Browser aufrufen.

Die DS120j führt euch jetzt Schritt für Schritt durch die Ersteinrichtung und erklärt alles sehr ordentlich. Nach der Einrichtung können nun die benötigten Apps, wie DS Photo oder DS Video installiert werden. Mit der passenden Smartphone App kann dann von überall auf der Welt darauf zugegriffen werden. So einfach habt Ihr eure eigene Cloud gebaut.

Die einfach Bedienung ist auch der große Vorteil der DS120j. Neue Anwender werden schnell Erfolge erzielen und erfahrenere Anwender haben dank DMS Oberfläche trotzdem noch die Möglichkeit komplexere Dinge zu konfigurieren.

Unserer Meinung nach ist die DiskStation DS120j damit ein guter NAS Server für Einsteiger, da sich die Funktionen mit dem Wissen der Anwender bis zu einem gewissen Grad erweitern lassen. Wenn man dann doch irgendwann einmal mehr braucht, dann kann man einfach zu einem größeren Synology NAS greifen und findet dort wieder die gleiche Benutzeroberfläche vor.

DS120j App

Technische Daten der DiskStation DS120j

Vom Design her hat sich die DS120j kaum zum Vorgängermodell geändert. Auch hier wurde wieder auf eine weiße Plastikverkleidung gesetzt, welche sich leicht demontieren lässt, um die passende Festplatte zu verbauen.

Auf der Vorderseite findet man lediglich die drei Status LED so wie den Netzschalter. Auf einen Front-USB Anschluss wurde auch hier wieder verzichtet.

Dafür findet man auf der Rückseite gleich zwei USB Anschlüsse. Diese laufen aber unverständlicherweise noch über USB 2.0. Schnelle Datentransfers sind damit also nicht möglich und Ihr solltet etwas Geduld mitbringen, wenn Ihr darüber eine große Menge Daten kopieren möchtet.

Allerdings kann die DS120j auch als Druckerserver fungieren. Dazu schließt Ihr einfach euren Drucker über den USB Anschluss an und das NAS stellt diesen dann im gesamten Netzwerk bereit.

Weiterhin auf der Rückseite befindet sich ein 1 GbE Netzwerkanschluss, womit die DS120j in euer Netzwerk integriert wird. Auf einen zweiten Netzwerkanschluss muss man in dieser Preisklasse aber natürlich verzichten.

Mit mehr als 110 MBit/s sequenziellen Lesedurchsatz ist der kleine NAS Server für diese Preisklasse erfreulich schnell und kann durchaus auch mit größeren und teureren Modellen mithalten. Trotzdem sind die durchschnittlich 9,81 Watt im Betrieb für die Leistung sehr sparsam.

Der mit 800 MHz getastete 64Bit ARM Prozessor beflügelt die DS120j sicherlich nicht zu Höchstleistungen, ist für ein Einsteigersystem allerdings mehr als ausreichend. Die 512 MB DDR3 Ram sind unserer Meinung nach etwas unterdimensioniert, wenngleich sie wohl für die meisten Anwender in dieser Preisklasse ausreichen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das kann die DiskStation DS120j

Behält man den extrem günstigen Preis der DiskStation DS120j im Hinterkopf, so kann das kleine Gerät doch erstaunlich viel. So kann man dank DSM einfach eigene Apps installieren und den Funktionsumfang so fast beliebig erweitern.

Synology richtet sich hier eindeutig an Nutzer, die von der Cloud im Internet wegkommen möchten und stattdessen Ihre Daten, Fotos und Videos lieber zu Hause speichern möchten. Dank einfach zu bedienender Apps und cleveren Funktionen, wie QuickConnect, ist der eigene Onlinespeicher somit schnell eingerichtet.

Mit der DS120j lassen sich Urlaubsfotos auf den Fernseher streamen oder Dokumente unterwegs am Smartphone aufrufen. Es ist einfach ein günstiger Speicherplatz für das eigene Netzwerk; nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Was kann die DiskStation DS120j nicht?

Auch wenn sich die DS120j sehr leicht als Backuspeicher nutzen lässt, so würden wir dringend davon Abraten. Da hier nur eine Festplatte verbaut ist, sind eure Daten bei einem Festplattendefekt oftmals verloren. Systeme mit zwei oder mehr HDDs, wo die Daten ständig auf beide Festplatten geschrieben werden, sind hier sehr viel sicherer.

Alternativ könnt Ihr natürlich auch eure DiskStation mit der integrierten App noch online sichern und könntet so im Notfall einfach eine neue Festplatte kaufen und die Daten wieder herunterladen. Generell sollte man nie auf solch ein zweites Backup an einem anderen Ort verzichten. Die Zielgruppe der DS120j wird sich mit solchen komplexeren Backupstrategien und deren Einrichtung aber wohl eher weniger beschäftigen wollen. Deshalb möchten wir hier noch einmal ausdrücklich auf das Risiko eines Datenverlustes beim defekt der Festplatte hinweisen.

Aufpassen müsst Ihr auch, wenn ihr die DS120j hauptsächlich als Medienserver einsetzen wollt. Je nach Videoformat ist die Leistung der Marvell Armada 3700 CPU hier einfach nicht ausreichend. Auch für Virtualisierungen auf der DiskStation reicht die CPU und der RAM einfach nicht aus.

DiskStation DS120j

unser Fazit zur Synology DiskStation DS120j

Die Synology DiskStation DS120j ist ein hervorragender NAS Server für Einsteiger mit vielen Funktionen der größeren Geräte. Besonders geeignet ist der Server für eine zentrale Datenablage im Heimnetzwerk und die Einrichtung einer eigenen Cloud. Durch die Limitierung auf eine Festplatte sollte man die dort gespeicherten Daten auch noch irgendwo anders sichern.

Wer später mehr Funktionen braucht, kann diese meist leicht per App nachinstallierten. Wenn das NAS in ein paar Jahren an seine Leistungsgrenzen stößt, kann man unkompliziert auf ein größeres Modell wechseln und findet dort wieder die gewohnte Benutzeroberfläche vor.

Privatanwendern die von vornherein mehr Leistung brauchen, den würden wir zu einer DS218+ oder DS418play raten.

110,31€
Auf Lager
25 neu ab 109,48€
Am 18. November 2019 11:54
Kostenloser Versand
195,05€
Auf Lager
3 neu ab 194,95€
Am 18. November 2019 11:54
204,85€
Auf Lager
3 neu ab 204,75€
Am 18. November 2019 11:54
377,97€
Auf Lager
2 neu ab 377,97€
Am 18. November 2019 11:54
471,67€
Auf Lager
2 neu ab 471,67€
Am 18. November 2019 11:54
534,74€
Auf Lager
2 neu ab 534,74€
Am 18. November 2019 11:54

Ihnen hat der Artikel gefallen oder geholfen? Dann teilen Sie ihn doch mit Anderen:

Schreibe einen Kommentar