NAS Server › Testberichte, Infos, Anleitungen, Videotutorials und Mehr


Informationen und Wissenswertes rund um den NAS

Wissenswertes


NAS Modelle mit 2 Festplatteneinschüben

2-Bay NAS Modelle

Asustor AS5102T

Netgear RN21200-100NES

ZyXEL NSA325v2 NAS-Server

D-Link DNS-327L

Western Digital My Cloud DL2100

Western Digital My Cloud EX2100

QNAP TS-251+- NAS Server

QNAP TS-231 – NAS

Asustor AS1002T 2-Bay

Buffalo LS220DE-EU NAS

ZyXEL NAS326 – 2-Bay

Buffalo LinkStation 421 LS421DE-EU

Synology DS216j

D-Link DNS-320L NAS Server

Synology DS214se

Synology NAS DS212+

Der Buffalo LS-WX2.0TL/R1-EU

Synology DS212j NAS

Synology DS211j

BildAsustor AS5102TNetgear RN21200-100NESZyXEL NSA325v2 NAS-ServerD-Link DNS-327LWestern Digital My Cloud DL2100Western Digital My Cloud EX2100QNAP TS-251+- NAS ServerQNAP TS-231 – NASAsustor AS1002T 2-BayBuffalo LS220DE-EU NASZyXEL NAS326 – 2-BayBuffalo LinkStation 421 LS421DE-EUSynology DS216jD-Link DNS-320L NAS ServerSynology DS214seSynology NAS DS212+Der Buffalo LS-WX2.0TL/R1-EUSynology DS212j NASSynology DS211j
CPUIntel Celeron Dual-Core-Prozessor mit 2,41 GHzARM Cortex A15 1,4-GHz Prozessor1,6 GHz Marvel-Kirkwood-Prozessor1,2 GHz Marvell-ProzessorIntel Atom C2350 Dual-Core-Prozessor mit 1,7 GhzMarvell Armada 385 mit 1,3 GhzIntel Quad-Core-CPU mit 2,42 GHzFreescale ARM-CPU - Cortex A9 mit 1,2 GHzMarvell ARMADA-385 1GHz Dual-Core ProzessorMarvell Armada 370 mit 800 MHzMarvell Armada 380 - 1,3 GHzMarvell ARMADA 370 ARM (Dual Issue) 1.2GHzMarvell Armada Dual Core 1.0 GHzMarvell Kirkwood 88F6702 - 1GHzMarvell Armada 370 - 800 MHzMarvell Kirkwood ARMv5TE - 2,0 GhzMarvell 88F6281 ARM 600MHzMarvell Kirkwood ARMv5TE - 1,2 GhzMarvell Kirkwood ARMv5TE - 1,2 Ghz
RAM2 GB DDR3 RAM2 GB DDR3 RAM512 MB RAM512 MB DDR31 GB DDR31GB DDR32GB DDR3512MB DDR3512 MB DDR3256 MB DDR3-RAM512MB DDR3512 MB512 MB DDR3256MB256 MB DDR3512MB DDR3128MB DDR2256MB DDR3128Mb DDR2
Festplattenslots2222222222222222222
max. Kapazität161616616161616168121220686864
Preis385,11 € 334,13 € 92,95 € 255,76 € 403,00 € 293,72 € 320,94 € 239,72 € 156,98 € 77,99 € 75,30 € 149,00 € 150,89 € 89,99 € 359,00 € 299,00 € 305,89 € 199,90 € 722,00 €
DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails
Zu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu Amazon

NAS Modelle mit 4 Festplatteneinschüben

4-Bay NAS Modelle

Asustor AS5004T

Buffalo LS441DE-EU LinkStation

QNAP TS-451+-2G 4-Bay NAS

QNAP TS-453A-4G NAS

ZyXEL NAS 542

Western Digital Diskless My Cloud EX4100 Expert Series

NETGEAR RN31400-100EUS ReadyNAS

Drobo DR-MINI-1A31-DAS

NETGEAR RN204-100NES

Asustor AS6204T 4-Bay

D-Link DNS-340L

Synology DS416j

Synology DS416play

BildAsustor AS5004TBuffalo LS441DE-EU LinkStationQNAP TS-451+-2G 4-Bay NASQNAP TS-453A-4G NASZyXEL NAS 542Western Digital Diskless My Cloud EX4100 Expert SeriesNETGEAR RN31400-100EUS ReadyNASDrobo DR-MINI-1A31-DASNETGEAR RN204-100NESAsustor AS6204T 4-BayD-Link DNS-340LSynology DS416jSynology DS416play
CPUIntel Celeron-Prozessor mit bis zu 2,58 GHzMarvell Armada 370 - 1,2 GHz Dual-Issue-ProzessorIntel Celeron - Quad-Core mit 2,42 GHzIntel Celeron Prozessor N3150 - Quadcore-CPU mit 2,08 GHzFreeScale - 1,2 GhzMarvell ARMADA 388-1,6-GHz-Dual-Core-ProzessorIntel Atom Dual Core Prozessor mit 2,1 GHzkeine Angaben verfügbar1,4 GHz Dual Core ARM Cortex A15-ProzessorIntel Celeron 1.6GHz Quad-Core (Turbo Boost bis zu 2.08~2.24GHz)Marvell 88F6707 Single-Core-CPU mit 1,2 GHzMarvell Armada Dual Core 1.3 GHzIntel Celeron N3060 Dual Core 1.6, Turbo Boost bis zu 2.48 GHz
RAM1 GB DDR3 RAM512 MB DDR32 GB DDR3L RAM4 GB DDR31 GB DDR32 GB DDR32 GB DDR3keine Angaben verfügbar2GB DDR34GB SO-DIMM DDR3L512MB DDR3512 MB DDR31 GB DDR3
Festplattenslots4444444444444
max. Kapazität40323232243224162440324040
Preis1.170,00 € 183,62 € 474,94 € 547,90 € 176,99 € 293,72 € 543,99 € 84,60 € 529,99 € 510,00 € 179,00 € 320,18 € 431,90 €
DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails
Zu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu Amazon


Allgemeine Informationen über Network Attached Storage (NAS)

NAS Server - Allgemeine Informationen

Grundlegende Informationen über NAS Server

Vor- und Nachteile eines NAS Servers

NAS Server finden immer häufiger in modernen Wohnzimmern als Media-Center bzw. Multimedia-Server Verwendung. Von hier aus können Filme, Videos, Musik und Bilder auf dem Fernseher (sofern mit dem Netzwerk verbunden), dem Laptop oder Computer gestreamt werden. Daneben sind die Netzwerkspeicher auch als Datengrab beliebt. Gerade wenn mehrere Nutzer und Geräte wie Smartphone, Tablet und Laptop im Spiel sind ist ein NAS oft eine komfortable Möglichkeit, Daten für verschiedene Nutzer zur selben Zeit zur Verfügung zu stellen, Dateien untereinander auszutauschen - und vieles mehr. Nicht nur als Datengrab oder für Backups lassen sich NAS-Server vorzüglich nutzen, nein auch für Kalender, Kontakte, E-Mails und viele andere Dienste. Statt diese bei verschiedenen Anbietern zu nutzen, oder auf Clouddienste angewiesen zu sein, kann man mit einem Network-Attached-Storage (kurz NAS), all diese Aufgaben bündeln. Natürlich gibt es verschiedene Vor- und Nachteile, die ein solcher Netzwerkspeicher mit sich bringt, von denen wir hier die wichtigsten auflisten.
Vor und Nachteile im Überblick:
Vorteile
Macht zentrales Sammeln von Daten möglich auf die der Endbenutzer zugreifen kann
Einfaches Einbinden in das lokale Netzwerk via Ethernet und gegebenenfalls W-Lan
Greifen Sie auf Ihre Bilder, Videos und Filme vom PC, Laptop, Smartphone oder Fernseher zu
Einfach zu konfigurieren und verwalten
Einsparen von Speicherplatz auf Endgeräten wie Computer, Laptop und Smartphone
Nachteile
Falls der NAS Server kaputt geht und kein Backup vorhanden ist, gehen sämtliche Daten verloren
Bei ständigem Betrieb stellt diese Art von Netzwerkspeicher einen zusätzlichen Stromverbraucher dar
Größter Vorteil ist aber vor allem seid der NSA-Affäre das Thema Datenschutz. Während viele Daten heutzutage in der Cloud oder bei normalen Hostern gespeichert werden, wollen immer mehr Menschen die Kontrolle über ihre Daten haben. Auch wenn getestetes Webhosting mit Servierstandort in Deutschland als sehr sicher gilt, so ist es doch noch einmal etwas anderes wenn man die Daten auf dem eigenen Server im Wohnzimmer abspeichert.


Die beliebtesten NAS Server

NAS Bestseller

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

Anleitungen rund um den NAS

Anleitungen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 3: Konfiguration des Netzwerks

Teil 3: Konfiguration des Netzwerks

Ohne funktionierendes, schnelles Netzwerk ist ein NAS-Server nicht viel wert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die allgemeine Netzwerkkonfiguration vornehmen, was für Einstellungen wichtig sind und ob WLAN eine Rolle spielen sollte.

Weiterlesen

7. Oktober 2017

NAS Server einrichten

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 12: Filmstreaming über den NAS-Server

Teil 12: Filmstreaming über den NAS-Server

Gerade im Privatbereich ist die Nutzung eines NAS-Servers als Film- und Serienzuspieler ein häufig genanntes Einsatzkriterium. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie den NAS-Server einrichten, um das Streaming von Videoinhalten jeglicher Art (also auch eigene Aufnahmen aus dem Urlaub!) einzurichten.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 6: Absicherung des NAS-Servers

Teil 6: Absicherung des NAS-Servers

Nur ein sicherer NAS-Server macht Spaß. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den NAS-Server gegen Eindringlinge von außen und auch versehentlich selbst importiere Schädlinge schützen.

Weiterlesen

13. März 2017
NAS Server anschließen

NAS Server anschließen

Der NAS-Server ist da - aber was jetzt? Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihren neuen NAS-Server anschließen und welche Feinheiten es dabei zu beachten gilt, sollten Sie jetzt weiterlesen!

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 9: Einrichtung der Netzwerkfreigaben

Teil 9: Einrichtung der Netzwerkfreigaben

Zwar könnten Sie über den Webbrowser und die Oberfläche Ihres NAS-Servers auf den Inhalt des Geräts zugreifen. Gelegentlich erscheint das jedoch überdimensioniert - wenn Sie nur einfache Dateien hin und her schieben möchten etwa. Hier erfahren Sie, wie Sie Gemeinsame Ordner im Netzwerk verfügbar machen, sodass Sie über alle populären Betriebssysteme darauf zugreifen.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratebgeber - Teil 16: Einrichtung eines CalDAV-Servers

Teil 16: Einrichtung eines CalDAV-Servers

Den Überblick im Alltag behält man am besten mit einem Kalender. Ihren eigenen NAS-Server können Sie mit ein wenig Bastelarbeit in einen CalDAV-Server umbauen, um damit überall Zugriff auf Ihre Termine zu haben. Wie das geht, erfahren Sie für Synology-Betriebssysteme in diesem kurzen Ratgeber.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 7: NAS mit PCs verbinden

Teil 7: NAS mit PCs verbinden

Wenn die erste Einrichtung des NAS-Servers abgeschlossen ist, erfolgt die Verbindung mit anderen Geräten. Für den Zugriff auf Daten gibt es aber gleich mehrere Methoden. Hier erfahren Sie alles über die gängigsten Varianten am Beispiel von NAS-Servern von Synology!

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 13: Einrichten von Musikstreaming

Teil 13: Einrichten von Musikstreaming

Der NAS-Server kann fast alles - also eignet er sich sicherlich auch, um Musik zu streamen und somit ein eigenes, kleines Radio zu Hause aufzubauen (das Sie natürlich auch über das Internet abrufen können). Hier erfahren Sie, wie Sie Musik über Ihren NAS-Server im Haushalt verteilen.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 18: Externen Zugriff einrichten

Teil 18: Externen Zugriff einrichten

Primär soll ein NAS-Server zwar im eigenen Netzwerk zu Hause Daten bereitstellen. Dank ausreichend hoher Uploadgeschwindigkeiten typischer Breitbandzugänge macht der Datentransfer inzwischen aber auch über das Internet Spaß. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen externen Zugriff für sich und andere Nutzer einrichten.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 4: Einrichtung eines RAIDs

Teil 4: Einrichtung eines RAIDs

Schaffen Sie sich einen NAS-Server mit mindestens zwei Festplatteneinschüben an, spielen Sie sicherlich auch mit dem Gedanken, vielleicht ein RAID-System aufzubauen. Aber was ist das genau, wozu dient es und wie schaffen Sie das? Hier erfahren Sie es!

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 5: Erstellung von Volumes

Teil 5: Erstellung von Volumes

Um Daten auf einem NAS-Server zu speichern, sind Festplatten notwendig. Diese lassen sich in den meisten Betriebssystemen in sogenannte Volumes unterteilen. Was ein Volume genau ist und wie Sie es erstellen, zeigt dieser Ratgeber.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 2: Beitritt zu Domänen und LDAP-Diensten.

Teil 2: Beitritt zu Domänen und LDAP-Diensten

In bestimmten Anwendungsfällen möchten Sie vielleicht einer Domäne beitreten. Damit das klappt, ist viel Vorarbeit notwendig, die sich für anspruchsvolle Nutzer jedoch lohnen könnten. Wir zeigen Ihnen jetzt, wie Sie einer Domäne beitreten.

Weiterlesen

15. Juni 2017
Benutzer und Gruppen einrichten

Teil 1: Verwaltung von Nutzern und Gruppen

Nutzen Sie Ihren NAS-Server nur alleine, werden Sie die Benutzerverwaltung nur selten brauchen. Greifen mehrere Personen im Haushalt darauf zu, sollten Sie sich jedoch mit der Verwaltung von Benutzern und Gruppen auseinandersetzen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 10: Einrichtung einer NAS-Cloud

Teil 10: Einrichtung einer NAS-Cloud

Der NAS-Server ist über den Router mit dem Internet verbunden - also würde er sich doch hervorragend eignen, um einen Cloud-Server aufzubauen. Damit das klappt, brauchen Sie aber noch einige zusätzliche Software. Wir zeigen Ihnen für Synology-Geräte, wie das genau funktioniert!

Weiterlesen

8. November 2016
Betriebssystem für den Eigenbau NAS

NAS-Betriebssysteme › NAS im Eigenbau: Darauf sollten Sie achten!

Der Eigenbau des NAS-Servers hat geklappt? Glückwunsch! Jetzt fehlt Ihnen aber noch die Software. Das Betriebssystem ist offensichtlich von einiger Bedeutung, da es die Funktionen steuert, die Ihr NAS-Serverspäter zur Verfügung stellt. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wie die Erstinstallation funktioniert und wie Sie die Software um bestimmte Funktionen erweitern können.

Weiterlesen

5. November 2016
NAS Server im Eigenbau

NAS-Server im Eigenbau: vom Kauf der Komponenten bis zum Systemstart!

Sie möchten sich einen NAS-Server kaufen und ihn für Ihre Einsatzzwecke zu Hause oder auch im Büro verwenden. Aber welches Gerät ist für Sie geeignet und worauf kommt es beim Kauf an? Wir zeigen Ihnen in diesem ausführlichen Ratgeber, wie Sie sich im Eigenbau einen NAS-Server zusammenstellen und damit die bestmögliche Kombination aus Preis, Leistung und Komfort bei der Nutzung erhalten.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 15: Einrichten eines CardDAV-Servers

Teil 15: Einrichten eines CardDAV-Servers

Die Adressbuchverwaltung klappt besser, wenn Sie einen CardDAV-Server einrichten. Anhand des Betriebssystems DSM von Synology zeigen wir, wie Sie den Server einrichten und bei Bedarf mit anderen Geräten nutzen.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Ratgeber - Teil 8: Gemeinsame Ordner einrichten

Teil 8: Gemeinsame Ordner einrichten

In Freigegebenen oder auch Gemeinsamen Ordnern können Sie Daten kopieren und, wie der Name schon sagt, freigeben oder auch deren Freigabe verbieten. Wir zeigen in diesem Artikel, wie Sie sie erstellen und damit umgehen.

Weiterlesen

15. Juni 2017
NAS Server Anleitung -Checkliste

Umfassender Ratgeber: Einrichtung eines NAS Servers von A bis Z

Hat der NAS-Server einen Einsatzort in der Wohnung oder im Haus gefunden, geht es an die Ersteinrichtung. Herstellerübergreifend gibt es zwar einige Unterschiede im Detail zu beachten, prinzipiell gleicht sich dieser Prozess jedoch bei allen namhaften NAS-Anbietern. Wenn Sie wissen möchten, wie das genau funktioniert, sollten Sie jetzt weiterlesen!

Weiterlesen