NAS Server › Testberichte, Infos, Anleitungen, Videotutorials und Mehr

Was ist ein NAS?

Im Kern unterscheidet den NAS-Server nicht viel von einem Computer, in dem eine oder mehrere Festplatte(n) untergebracht ist/sind. Dieser Computer ist über eine fast immer kabelgebundene Verbindung mit einem Router oder ähnlichen „Verteilern“ im Netzwerk verbunden. Von dort aus liefert er Daten an alle angebundenen Geräte aus und bekommt diese auch von Computern, Notebooks, Smartphones und dergleichen mehr.
Der NAS-Server besitzt daher auch alternative Namen wie Netzlaufwerk, netzwerkgebundener Speicher und ähnliche Begriffe.

13% reduziertBestseller Nr. 1 Synology DS223J 2 Bay Desktop NAS, weiß
28% reduziertBestseller Nr. 2 WD 4TB My Cloud EX2 Ultra 2-bay NAS - Network Attached...
14% reduziertBestseller Nr. 3 QNAP NAS, no HDD/SSD, ARM processor, NPU | TS-233, 2-bay,...

Letzte Aktualisierung am 7.07.2024 um 02:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Vor- und Nachteile eines NAS
Vor- und Nachteile eines NAS

Vor- und Nachteile eines NAS

Ein NAS-Server ist ein Datenarchiv, ein Streaming-Server für Medien, ein Backup-Medium, ein Netzlaufwerk und bei Bedarf auch Ihre eigene Cloud. Im Vergleich zu anderen Speichermedien ist ein NAS-Server somit sehr flexibel – aber wie jede Technologie ist auch diese nicht fehlerfrei. Wir zeigen Ihnen die diversen Vor- und Nachteile von NAS-Servern im Überblick.


Festplatten für den NAS
NAS Festplatten

Festplatten für den NAS

Sie haben einen NAS Server oder möchten einen erwerben und die passenden Festplatten fehlen? Wir zeigen Ihnen worauf Sie beim Kauf der Festplatten achten sollten. Zudem können Sie mit Hilfe unseres Festplatten-Konfigurators ganz einfach nach Festplatten suchen, die Ihren Anforderungen genügen.


NAS Hersteller

Die Hersteller der Netzwerkspeicher

Asutor
Asustor
Buffalo
Buffalo
D-Link
D-Link

Drobo
Drobo
Netgear
Netgear
QNAP
QNAP

Synology
Synology
Western-Digital
Western-Digital
ZyXEL
ZyXEL

Empfehlenswerte 2-Bay NAS für Einsteiger und Profis

Empfehlung
Synology DiskStation DS723+ NAS/Storage Server Tower...
WD My Cloud EX2 Ultra NAS Festplatte 8 TB (zentraler...
Preis/Leistungssieger
Synology DS223J 2 Bay Desktop NAS, weiß
QNAP TS-231P Desktop NAS Gehäuse mit 1 GB DDR3 RAM,...
NAS
Synology DS723+
WD My Cloud EX2 Ultra
Synology DS223j
QNAP TS-231P Desktop NAS Gehäuse mit 1 GB DDR3 RAM,...
Preis
467,88 €
Preis nicht verfügbar
191,90 €
Preis nicht verfügbar
Empfehlung
Synology DiskStation DS723+ NAS/Storage Server Tower...
NAS
Synology DS723+
Preis
467,88 €
WD My Cloud EX2 Ultra NAS Festplatte 8 TB (zentraler...
NAS
WD My Cloud EX2 Ultra
Preis
Preis nicht verfügbar
-
Preis/Leistungssieger
Synology DS223J 2 Bay Desktop NAS, weiß
NAS
Synology DS223j
Preis
191,90 €
QNAP TS-231P Desktop NAS Gehäuse mit 1 GB DDR3 RAM,...
NAS
QNAP TS-231P Desktop NAS Gehäuse mit 1 GB DDR3 RAM,...
Preis
Preis nicht verfügbar

Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 um 15:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Empfehlenswerte 4-Bay NAS für gehobene Anforderungen

QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
Empfehlung
Synology ,8 GB , DS920+ 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
Asustor AS6204T 4-Bay NAS System (Intel Celeron, 4GB RAM,...
NAS
QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
Synology ,8 GB , DS920+ 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
Asustor AS6204T 4-Bay NAS System (Intel Celeron, 4GB RAM,...
CPU
Intel Celeron Quad Core N3150
Intel Celeron Quad Core J4125
Intel Celeron Quad Core N3150
SSD Cache
Preis
Preis nicht verfügbar
1.109,91 €
Preis nicht verfügbar
QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
NAS
QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
CPU
Intel Celeron Quad Core N3150
SSD Cache
Preis
Preis nicht verfügbar
Empfehlung
Synology ,8 GB , DS920+ 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
NAS
Synology ,8 GB , DS920+ 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
CPU
Intel Celeron Quad Core J4125
SSD Cache
Preis
1.109,91 €
Asustor AS6204T 4-Bay NAS System (Intel Celeron, 4GB RAM,...
NAS
Asustor AS6204T 4-Bay NAS System (Intel Celeron, 4GB RAM,...
CPU
Intel Celeron Quad Core N3150
SSD Cache
Preis
Preis nicht verfügbar

Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 um 13:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wissenswertes rund um den NAS

Die 5 neusten Beiträge werden Ihnen angezeigt.
Für weitere Artikel besuchen Sie den Wissensbereich

  • DVB-T2 Stick am NAS Server anschließen
    Ein NAS-Server lässt sich vielseitig in Heimnetzwerken verwenden und fungiert als Netzwerkspeicher, zentrale Datensicherung oder als Streaming-Dienst. Mittels diversen Peripheriegeräten und Anwendungen lässt sich die Funktionalität noch erweitern. Wird ein DVB-T2 Stick per USB mit dem NAS-Server verbunden und korrekt eingerichtet, können alle Geräte im Heimnetzwerk qualitativ hochwertigen Fernsehprogramme in HD empfangen. Quasi so wie mit einem DVB-T2 HD Fernseher.
  • Drucker oder Multifunktionsgerät an den NAS anschließen: So geht’s
    Ein Drucker oder Multifunktionsgerät kann auch über einen NAS in ein Netzwerk eingebunden werden. Der Vorteil dabei: Ein spezieller Netzwerkdrucker oder weitere Hardware wird nicht benötigt, um den Drucker für alle Endgeräte im Netzwerk nutzbar zu machen. Zwar können einige Funktionen in der Regel nicht verwendet werden, dennoch erhöht sich der Mehrwert sowohl des Servers als auch des Druckers erheblich. Was sollten Sie beachten?
  • Der NAS: ist der einfacher Netzwerkspeicher für KMUs geeignet?
    In Zeiten der Digitalisierung wird es auch für kleine und mittlere Unternehmen immer wichtiger, zentral und mit hoher Zuverlässigkeit auf die Dateien zugreifen zu können – wofür eine eigene Server-Infrastruktur benötigt wird. Sofern lediglich Daten im Netzwerk abgespeichert werden sollen, ist ein einfacher NAS womöglich ausreichend. Welche Möglichkeiten gibt es für Unternehmer, worauf sollte geachtet werden?
  • SMB,AFP und NFS Filesharing: diverse Protokolle im Überblick
    Primärer Einsatzzweck eines NAS-Servers ist der Austausch von Daten. Diese Datenpakete fliegen jedoch nicht auf magische Art und Weise auf dem Rücken von WLAN-Wellen durch die Luft. Diverse Protokolle sind für einen reibungslosen Datenaustausch notwendig. In diesem Artikel erfahren Sie, mit welchen Dateidiensten und Protokollen Sie Filesharing über Ihr NAS-System realisieren.
  • Remoteverwaltung Ihres NAS-Systems
    Ein großer Vorteil der NAS-Systeme ist die dezentrale Verwaltung und Nutzung des Geräts von praktisch jedem beliebigen Ort aus – was aber nur dann wirklich gut funktioniert, wenn eine ausreichend starke Remoteverwaltung möglich ist. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie über DynDNS, das SSH-Protokoll und andere Dienste auch aus der Entfernung mit Ihrem NAS-Server interagieren.

Aktuelle Meldungen

Updates, Sicherheitshinweise und mehr

Wählen Sie die Meldungen die Sie sehen möchten.

Die 5 neusten Meldungen der jeweiligen Kategorie werden Ihnen angezeigt.
Für ältere Neuigkeiten besuchen Sie den Newsbereich.

  • QNAP veröffentlicht Security Center zur Überwachung von Dateiaktivitäten auf NAS
    QNAP hat eine neue Sicherheitslösung für NAS-Server vorgestellt: das Security Center. Diese Innovation zielt darauf ab, die Datensicherheit auf NAS-Systemen zu verbessern, indem Dateiaktivitäten aktiv überwacht und Sicherheitsmaßnahmen vorgeschlagen werden. Die Vorstellung des Security Centers markiert einen bedeutenden Schritt in der Weiterentwicklung der NAS-Sicherheit. Funktionen des Security Centers Das Security Center überwacht kontinuierlich alle Dateiaktivitäten …

    Weiterlesen

  • QNAP aktualisiert sein Betriebssystem auf QTS 5.1.0
    QNAP, ein führender Anbieter von NAS Servern, hat sein Betriebssystem auf Version QTS 5.1.0 aktualisiert. Diese neueste Version bietet eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen, die darauf abzielen, die Leistung zu steigern, die Verwaltung zu flexibilisieren und die Sicherheit zu erhöhen.
  • Synology DS1621xs+ – ein High-End-NAS
    In kleinen und mittleren Unternehmen, sowie mittlerweile auch in privaten Haushalten, werden NAS-Systeme immer häufiger eingesetzt. NAS steht für Network Attached Storage. NAS sind kurz gesagt netzwerkgebundene Speicher. Die einfach zu verwaltenden Dateiserver können jedem, der dafür die Erlaubnis hat, über ein Rechnernetz unabhängige Speicherkapazität zur Verfügung stellen. Als leistungsstarke Lösung für eine lokale Cloud …

    Weiterlesen

  • Synology Cloud Sync und Hyper Backup funktioniert bald nicht mehr mit Amazon Drive
    Synology Cloud Sync und Hyper Backup sind beliebte Möglichkeiten die eigene Cloud im Internet zu synchronisieren und zu sichern. Die Sicherung auf Amazon Drive wird allerdings ab 1. November 2020 nicht mehr möglich sein. Amazon stellt die API zu den Dienst ein, weswegen ein Zugriff durch Drittanbieter nicht mehr möglich ist.
  • offiziell bestätigt: Synology DS920+, DS720+, DS220+ und DS420+
    Die offiziellen Produktseiten von Synology für die brandneuen NAS-Modelle DS920+, DS220+, DS720+ und DS420+ sind verfügbar.

Anleitungen

Die 5 neusten Anleitungen werden Ihnen angezeigt.
Für weitere Anleitungen besuchen Sie den Anleitungsbereich

  • USV für Synology und QNAP NAS
    Mit der Entscheidung für einen eigenen NAS Server ist man schon einen großen Schritt in Richtung Datensicherheit gegangen. Wenn man damit das richtige RAID benutzt sind alle Daten auch beim Ausfall einer Festplatte gesichert. Was ist aber bei einem Stromausfall? Wenn hier gerade Daten hin- und hergeschoben werden, können die im schlimmsten Fall unwiderruflich verloren …

    Weiterlesen

  • Festplatten in einen NAS einbauen
    Festplatten Einbau leicht gemacht. So bauen Sie HDD’s in 10 Minuten in Ihren NAS ein. Folgen Sie einfach der Anleitung, Schritt für Schritt. Auch als Video.
  • NAS Server einrichten
    Der NAS Server ist endlich ausgepackt. Nun soll die Einrichtung beginnen. Wie diese funktioniert zeigen wir Ihnen in diesem Video. Schritt für Schritt führen wir Sie durch die Konfiguration des eigenen Netzwerkspeichers.
  • Umfassender Ratgeber: Einrichtung eines NAS Servers von A bis Z
    Hat der NAS-Server einen Einsatzort in der Wohnung oder im Haus gefunden, geht es an die Ersteinrichtung. Herstellerübergreifend gibt es zwar einige Unterschiede im Detail zu beachten, prinzipiell gleicht sich dieser Prozess jedoch bei allen namhaften NAS-Anbietern. Wenn Sie wissen möchten, wie das genau funktioniert, sollten Sie jetzt weiterlesen!
  • NAS mit PCs verbinden
    Wenn die erste Einrichtung des NAS-Servers abgeschlossen ist, erfolgt die Verbindung mit anderen Geräten. Für den Zugriff auf Daten gibt es aber gleich mehrere Methoden. Hier erfahren Sie alles über die gängigsten Varianten am Beispiel von NAS-Servern von Synology!