Festplatten

Hier finden Sie verschiedene Festplatten-Serien für NAS Server im Überblick

Preis/Leistung TOP
Seagate IronWolf 2 TB HDD, NAS interne Festplatte (8,9 cm...
Profi Lösung
Seagate IronWolf Pro 2 TB HDD, NAS interne Festplatte (8,9...
WD Red 2TB 3.5 Zoll NAS Interne Festplattee - 5400 RPM...
Serie
Seagate IronWolf
Seagate IronWolf Pro
WD Red
Kapazität
1 - 16 TB
2 - 16 TB
1 - 12 TB
MTFB
bis zu 1 Million Stunden
bis zu 1,2 Million Stunden
bis zu 1 Million Stunden
Besonderheit
IronWolf Health Management
IronWolf Health Management
NASware 3.0
Preis für 2 TB
73,57 €
99,90 €
96,50 €
Preis/Leistung TOP
Seagate IronWolf 2 TB HDD, NAS interne Festplatte (8,9 cm...
Serie
Seagate IronWolf
Kapazität
1 - 16 TB
MTFB
bis zu 1 Million Stunden
Besonderheit
IronWolf Health Management
Preis für 2 TB
73,57 €
Profi Lösung
Seagate IronWolf Pro 2 TB HDD, NAS interne Festplatte (8,9...
Serie
Seagate IronWolf Pro
Kapazität
2 - 16 TB
MTFB
bis zu 1,2 Million Stunden
Besonderheit
IronWolf Health Management
Preis für 2 TB
99,90 €
WD Red 2TB 3.5 Zoll NAS Interne Festplattee - 5400 RPM...
Serie
WD Red
Kapazität
1 - 12 TB
MTFB
bis zu 1 Million Stunden
Besonderheit
NASware 3.0
Preis für 2 TB
96,50 €

Letzte Aktualisierung am 12.07.2020 um 12:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Festplattenfinder

GET STARTED

0$

Festplattenberater

Festplattentyp

SSD

  • extrem schnell
  • geringere Haltbarkeit
  • bis zu 4 TB

HDD

  • langsamer als SSD
  • lange Haltbarkeit
  • bis zu 16 TB

Sie müssen etwas auswählen um fortzufahren

weiter

Festplattengröße

Sie müssen etwas auswählen um fortzufahren

weiter

Wie soll die SSD eingesetzt werden?

Sie müssen etwas auswählen um fortzufahren

weiter

Wie viel RAM besitzt Ihr NAS?

Sie müssen etwas auswählen um fortzufahren

weiter

Festplattentyp

normale NAS Festplatte

Festplatten die speziell für NAS Server entwickelt wurden.
(günstiger)

professionelle NAS Festplatte

Spezielle professionelle NAS Festplatten mit erweiterten Funktionen und Garantieleistungen.
(teurer)

NAS Festplatte für Überwachungskameras

Spezielle NAS Festplatten die für die extreme Belastung der vielen Schreib- und Löschvorgänge von Überwachungskameras ausgelegt sind.

Sie müssen etwas auswählen um fortzufahren

weiter

Zusammenfassung

Für NAS Server mit wenig RAM reichen kleine SSD mit 256 GB in der Regel als Cache vollkommen aus.

Die Seagate IronWolf 110 SSD Serie eignet sich hier besonders, da diese speziell für NAS Server entwickelt wurde. Das schlägt sich in einer bis zu doppelt so langen Haltbarkeit gegenüber normalen SSD wieder.

Hier geht es zum Artikel SSDs im NAS: Wann lohnt sich der schnelle Massenspeicher?


Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 240 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 480 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 960 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 1.920 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 3.840 GB:
Für NAS Server mit etwas mehr RAM sind SSD mit ca. 500 GB bis 1.000 GB als Cache ideal. Solle nur ein Benutzer auf Ihrem NAS arbeiten, dann reichen auch 256 GB.

Die Seagate IronWolf 110 SSD Serie eignet sich hier besonders, da diese speziell für NAS Server entwickelt wurde. Das schlägt sich in einer bis zu doppelt so langen Haltbarkeit gegenüber normalen SSD wieder.

Hier geht es zum Artikel SSDs im NAS: Wann lohnt sich der schnelle Massenspeicher?


Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 240 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 480 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 960 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 1.920 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 3.840 GB:
Für NAS Server mit mehr als 8 GB RAM sind SSD ab 1.000 GB als Cache ideal. Die starken NAS Systeme profitieren extrem von einem größeren Cache. Besonders bemerkbar macht sich das bei großen Daten oder mehreren Benutzern.

Die Seagate IronWolf 110 SSD Serie eignet sich hier besonders, da diese speziell für NAS Server entwickelt wurde. Das schlägt sich in einer bis zu doppelt so langen Haltbarkeit gegenüber normalen SSD wieder.

Hier geht es zum Artikel SSDs im NAS: Wann lohnt sich der schnelle Massenspeicher?


Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 240 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 480 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 960 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 1.920 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 3.840 GB:
Bei SSD Speicher in einem NSA Server gibt es einiges zu beachten. So ist nicht jede SSD für den Dauerbetrieb im NAS ausgelegt. Hier sollte man unbedingt auf eine spezielle Kennzeichnung für diesen Einsatzzweck achten. Normale SSD halten in einem NAS Server meist kein Jahr durch.

Die Seagate IronWolf 110 SSD Serie eignet sich hier besonders, da diese speziell für NAS Server entwickelt wurde. Selbst gegenüber anderen NAS SSD ist hier die Lebensdauer bis zu doppelt so hoch. Erhältlich ist die IronWolf 110 SSD derzeit mit 240 GB bis zu 4 TB Speicherplatz.

Hier geht es zum Artikel SSDs im NAS: Wann lohnt sich der schnelle Massenspeicher?


Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 240 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 480 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 960 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 1.920 GB:

Preisvergleich zur Seagate IronWolf 110 SSD mit 3.840 GB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 1 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 1 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 2 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 2 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 3 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 3 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 4 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 4 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 6 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 6 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 8 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 8 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 10 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 10 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Die Seagate IronWolf und die WD Red Serie sind hier besonders empfehlenswert. Wir hatten in den letzten Jahren etwas bessere Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 12 TB:

Preisvergleich zur WD Red mit 12 TB:
Bei Festplatten für NAS Server muss man darauf achten, dass die HDD auch für den Dauerbetrieb in einem Server geeignet ist. Nahezu jeder Hersteller bietet hier entsprechende Platten an. Ab einer Kapazität von 14 TB gibt es aber nur noch die Seagate IronWolf Serie welche wirklich empfehlenswert ist. Wir hatten in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit den Seagate IronWolf Festplatten gemacht, da wir hier nicht einen Ausfall zu verzeichnen hatten. Bei der WD Red Serie hatten wir in ca. 10 Jahren auch nur zwei Ausfälle, was noch ein sehr guter Wert ist. Leider bietet Western Digital aber keine NAS Festplatten in der Größe an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf mit 14 TB:
Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 14 TB:
Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 12 TB:
Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 10 TB:
Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 8 TB:
Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 6 TB:

Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 4 TB:

Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.

Unserer Meinung nach sind die kleineren HDD bis zu 6 TB der beiden Serien bedenkenlos empfehlenswert. Ab 8 TB würden wir allerdings zur Seagate SkyHawk Serie raten, da diese einen langlebigeren Eindruck macht.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 2 TB:

Moderne und leistungsstarke NAS Server eignen sich natürlich sehr gut zur Aufnahme der Videostreams von Überwachungskameras. Hier stoßen normale NAS Festplatten allerdings schnell an ihre Grenzen. Für die enorme Belastung der durchgehenden Schreib- und Löschvorgänge braucht man spezielle Platten, welche auch mit mehreren Videostreams gleichzeitig klarkommen. Zwei Hersteller haben sich auf diese Art Festplatten spezialisiert und für ihre gute Qualität bekannt. Zum einen ist das Western Digital mit der WD Purple Serie und zum anderen Seagate mit der SkyHawk Serie. Beide unterstützen die Aufnahme von bis zu 64 Kameras gleichzeitig.


Preisvergleich zur Seagate SkyHawk mit 1 TB:

Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 2 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 4 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 6 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 8 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 10 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 12 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 14 TB:
Der Unterschied zwischen normalen und professionellen NAS Festplatten liegt hauptsächlich in der Langlebigkeit. Deshalb geben die Hersteller auf die Profi NAS HDD oftmals auch eine längere Garantie.

Unser Meinung nach ist die Seagate IronWolf PRO in diesem Bereich unschlagbar. Der Hersteller gewährt ganze 5 Jahre Garantie, was bei normalen NAS Platten alles andere als üblich ist. Weiterhin bietet Seagate bei einem Defekt in den ersten zwei Jahren eine kostenlose Datenrettung an.


Preisvergleich zur Seagate IronWolf Pro mit 16 TB:

Zusammenfassung

Beschreibung Imformation Menge Preis
Rabatt:
Gesamt:

ORDER MY WEBSITE


Festplatten Tests und Vorstellungen

Seagate SkyHawk
Nahezu alle namenhaften NAS Hersteller bieten mittlerweile eine gute Lösung die Aufnahmen von Überwachungskameras auf dem eigenen Server zu speichern. Dank ausgereifter Software funktioniert das erstaunlich gut und man hat gleichzeitig weltweit Zugriff auf seine Überwachungskameras. Allerdings wissen nur die wenigsten Nutzer, dass die ständige Aufzeichnung eine enorme Belastung für die Festplatten bedeutet. Deshalb raten ...

WeiterlesenSeagate SkyHawk Festplatten für Überwachungskameras


Hinter der eher unbekannten und holprigen Abkürzung HGST verbirgt sich die weitaus bekanntere Firma Hitachi. Der US-amerikanische Konzern produziert seit über einem Jahrzehnt sehr erfolgreich Festplatten und arbeitete sich bis unter die weltweiten Top-3 der Massenspeicherproduzenten. Die Festplatten betrachten wir in diesem Beitrag.

Nicht aus dem Silicon Valley sondern aus dem idyllischen Irland kommen Know-how und fast 40 Jahre Erfahrung bei der Fertigung von Massenspeichern. Seagate kann auf eine lange Karriere zurückblicken und schickt mit der BarraCuda Serie einen echten Bestseller ins Rennen. Diese schauen wir hier genauer an.

Die zuverlässigen HDDs aus der Western Digital WD Blue Serie sind die ideale Ergänzung zu SSD Festplatten, wenn große Datenmengen auf PCs gespeichert werden müssen. Während SSD Festplatten für eine schnelle Ausführung der Programme zuständig sind, dienen die WD Blue HDDs zur Speicherung großer Datenmengen, wie sie zum Beispiel bei 4K Videos oder hochauflösenden Bildern entstehen.

Mit den WD Red interne NAS-Festplatten bietet Western Digital eine eigens für den Einsatz in NAS-Systeme mit bis zu 8 Laufwerkschächten konzipierte Festplattenfamilie. WD Red Festplatten sind eine kostengünstige Lösung für NAS-Systeme, die im 24/7 Dauerbetrieb zuverlässig funktionieren müssen.

Seagate IronWolf
Nicht aus dem Silicon Valley, sondern aus dem Land grüner Weiden, Kobolde und Feen kommen seit vielen Jahren ausgezeichnete Massenspeicher für den Heimbedarf und kleinere Unternehmen. Obwohl Seagate in der Liste der Verkaufszahlen auf Platz zwei der Weltmarktführer rangiert, hat der Konzern sehr schwierige Zeiten hinter sich.

Die WD Red Pro Laufwerke gewähren bei erhöhten Arbeitslasten in mittleren bis großen NAS- und RAID-Umgebungen mit bis zu 16 Laufwerksschächten eine schnelle und zuverlässige Daten-Synchronisierung und Datensicherung. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Laufwerke.

Die 3 TB große WD30EZRX Festplatte aus der Green-Serie von Western Digital wurde für einen energieeffizienten und geräuscharmen Betrieb entwickelt. Durch eine Kombination aus hoher Datendichte und reduzierter Drehzahl konnten die Betriebsgeräusche und Wärmeentwicklung deutlich reduziert werden.

Seagate bietet mit der IronWolf 2 TB Festplatte einen schnellen, internen Massenspeicher für Privathaushalte, Heim-/Kleinbüros und NAS in kleinen Unternehmen. Mit AgileArray Technologie für optimale Zuverlässigkeit und einer hohen Transferrate sorgt die IronWolf 2 TB Festplatte für einen schnellen Datenaustausch.

Der kalifornische Festplattenproduzent Western Digital entert mit seiner Black-Serie den Hochleistungssektor und erfüllt die Ansprüche professioneller Nutzer und ambitionierter Gamer. Die Kapazität reicht von ein bis sechs Terabyte, die Garantie beträgt außergewöhnliche fünf Jahre. Doch schauen wir uns den schwarzen Riesen etwas genauer an.

Ihnen hat der Artikel gefallen oder geholfen? Dann teilen Sie ihn doch mit Anderen: