QNAP TS-853A NAS Server

Auf einen Blick:
8

Einbauschächte


Sie können bis zu 8 Festplatten in dieses NAS einbauen.
64

max. Speicher


Dieses NAS hat eine maximale Speicherkapazität von bis zu 64 TB.
826,99

Preis


Dieses NAS kostet bei Amazon momentan 826,99 €. (Stand: 2017-12-17 16:36:13 Uhr)

QNAP TS-853A NAS System im Detail

D er taiwanesische Netzwerkausrüster QNAP ist nicht nur Kennern der Branche einen Begriff: Vor allem durch das das umfangreiche Angebot an Datenservern ist die Marke auch weniger IT-affinen Nutzern bekannt. Beim TS-853A handelt es sich um das Spitzenmodell der Serie, welches bis zu acht 3,5″-HDDs Platz bietet.

9/10
QNAP TS-853A NAS Server

Material und Verarbeitung

Hinsichtlich der Verarbeitung des QNAP TS-853A* gibt es wenig zu kritisieren: Das fast vollständig aus Metall gefertigte Gehäuse erscheint zweckmäßig; die vielen eindeutig sichtbaren Festplatteneinschübe versuchen gar nicht erst, den Einsatzzweck des NAS zu kaschieren. Als stylisches Einrichtungselement für das Wohnzimmer taugt der Server keinesfalls, dafür wird er allerdings auch nicht gekauft. Die Produktabmessungen ergeben sich aus den insgesamt acht Bays, die Maße von 23,5 x 21,1 x 18,5 cm erscheinen allerdings vertretbar. Dasselbe gilt für das Gewicht, welches sich auf insgesamt 7 kg addiert – ohne Festplatten. Dass es sich bei diesem Gerät keinesfalls um ein Leichtgewicht handelt, war abzusehen. Die meisten Nutzer dürften den Server allerdings ohnehin nur stationär einsetzen.

23/25
QNAP TS-853A NAS Server

Technik und Funktionsumfang

Technische Daten QNAP TS-853A NAS Server
Hardware
CPU: Intel® Celeron® N3150/N3160 Quad-Core mit 1,6Ghz
Ram: 4GB oder 8GB DDR3 RAM
maximale Speicherkapazität: 64 TB
Festplatteneinschübe(Bays): 8 Stück
Hot Swap fähig: ja
Festplatten Formfaktor: 2.5 Zoll3.5 Zoll
NAS mit Festplatten(Bundle): nein
Anschlüsse
HDMI: 2
USB 3.0: 4
Ethernet(RJ-45): 4
Audio Out: 1
Audio In: 2
Performance
Schreibgeschwindigkeit im Durchschnitt: 220.8 MB/sec
maximale Schreibgeschwindigkeit: 386 MB/sec
Lesegeschwindigkeit im Durchschnitt: 302 MB/sec
maximale Lesegeschwindigkeit: 420 MB/sec
Betriebsystem
Betriebsystem: QTS - QNAPweitere OS per Virtualisierung (z.B.: Windows, Linux, Unix and Android )
Stromverbauch
Stromverbauch im Leerlauf: 32.71 Watt
Stromverbauch bei Zugriff: 58.8 Watt
Lautstärke
Laustärke: 19 dB(A)
Sonstiges
Abmessungen: 235 mm x 211 mm x 185 mm
Gewicht: 7,3 Kg
Farbe: Schwarz; SilberGrau; Metallic
Hinweis: Am NAS nicht vorhanden Anschlüsse werden nicht angezeigt

Zu den besonderen Vorzügen des QNAP gehört der Einsatz eines aktuellen Intel N3150-Prozessors, der sogar in einigen günstigen Laptops zur Verwendung kommt. Die Taktfrequenz bewegt sich dabei zwischen 1,6 und 2,08 GHz. Neben der adäquaten Leistung überzeugt vor allem die geringe Leistungsaufnahme und die daraus resultierende hohe Effizienz. Dieser Aspekt zeigt sich auch im geringen Stromverbrauch von 1,9 W im Sleep Mode und rund 59 W während der Nutzung. Ein nicht zu unterschätzender Anteil der Energieaufnahme entfällt allerdings auf die Festplatten. Im HDD Stand-by werden lediglich etwa 33 W aufgenommen. Weiterhin ist der Server mit wahlweise 4 oder gar 8 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet. Käufer müssen sich allerdings nicht schon beim Kauf für die jeweilige Variante entscheiden, sondern können auch später 4 GB nachrüsten. Hinsichtlich der Anschlussvielfalt kann der TS-853A ebenso überzeugen. Neben vier Gigabit-Netzwerkports stehen auch ebenso vier USB 3.0-Anschlüsse zur Verfügung. Schade: Der künftig immer wichtigere USB C-Anschluss ist noch nicht vorhanden. In einigen Jahren wird vermutlich mit Adaptern gearbeitet werden müssen. Nützlich sind zwei HDMI-Anschlüsse, die maximal eine Auflösung von 2160P unterstützen. Durch zwei 6,3 mm- Mikrofonanschlüsse lässt sich ohne Umwege über einen Rechner aufnehmen.

23/25
QNAP TS-853A NAS Server

Software

Wie auch bei anderen Servern des Herstellers kommt als Betriebssystem das hauseigene QTS in der Version 4.2.1. Zu den Vorteilen des Linux-basierten OS gehören unter anderem die hohe Performance sowie die Tatsache, eine konsequente weitere Entwicklung erfolgt – auch für die Zukunft sind Nutzer des TS-853A gut gerüstet. Das User-Interface erinnert mit seinen Apps an die Bedienung eines Smartphones, was eine besonders einfache und intuitive Steuerung ermöglicht – hier hat QNAP nicht zu viel versprochen. Die benötigten Applikationen werden ganz einfach auf dem Startbildschirm angeordnet. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Dateibrowser oder eine Cloud-App handeln. Die große Auswahl an Apps ermöglicht auch die einfache Einbindung von externen Diensten wie Dropbox, Google Drive oder Microsoft Azure.

Interessant und nützlich sind auch die Fernbedienung sowie das beleuchtete LCD-Display, welches wichtige Daten aktuelle IP-Adresse anzeigt. Dadurch lassen sich wichtige Daten auch ohne einen Zugriff auf das Userinterface in Erfahrung bringen.

9/10
QNAP TS-853A NAS Server

Haupteinsatzzweck

QNAP selbst definiert keinen eindeutigen Einsatzzweck für den TS-853A*. Besonders gerne wird allerdings auf die Nutzbarkeit von IoT-Applikationen hingewiesen, durch die der Server für die laut QNAP bevorstehende Ära „Internet of Things“ gerüstet ist. Diese Vorzüge sind allerdings hauptsächlich auf die Software zurückzuführen und gelten ebenso für andere Produkte des Herstellers. Ebenso ist der Server natürlich als klassischer NAS oder zur Einrichtung einer privaten Cloud geeignet – 1080p/4K-Echtzeitvideotranskodierung gehören selbstständig zum Standard, weshalb das Gerät auch für die Wiedergabe der eigenen Filmsammlung geeignet erscheint. Durch die acht Bays lassen sich hohe Datensicherheit, immenser Speicherplatz und ausgezeichnete Performance kombinieren. Aufgrund des vergleichsweise schnellen Prozessors und der Aufrüstung auf bis zu 8 GB RAM eignet sich der TS-853 A sogar für Virtualisierungslösungen. Weiterhin weist QNAP auch auf einen möglichen Einsatz als Karaokemaschine hin.

22/25
QNAP TS-853A NAS Server

Gerät im Betrieb

Der vergleichsweise leistungsstarke QuadCore-Prozessor erlaubt in Verbindung mit dem ressourcenschonenden Betriebssystem eine durchaus annehmbare Performance. Je nach gewählter Verschlüsselung gibt QNAP an, dass eine Schreib- bzw. Lesegeschwindigkeit um 420 MB/s möglich ist – entsprechend schnelle Festplatten und leistungsstarker Client-PC vorausgesetzt. Die Lautstärke fällt mit 22.1 dB(A) relativ gering aus, was vermutlich auch auf die aktuelle CPU zurückzuführen ist. Wie aktuelle Netbooks zeigen, ist der Intel N3150 auf keine aktive Kühlung angewiesen. Die beiden 12cm-Lüfter sollen also vor allem die Temperaturen der Festplatten im Rahmen halten, was auch bei geringer Drehzahl gelingt.

5/5
QNAP TS-853A NAS Server

Lieferumfang und Zubehör

Zum Lieferumfang des QNAP TS-853A gehören:
NAS
QNAP TS-853A NAS System
Weiteres Zubehör
2 x Ethernet-Kabel
24 x Befestigungsschrauben für 2,5 Zoll HDD
32 x Befestigungsschrauben für 3,5 Zoll HDD
Infrarotfernbedienung RM-IR002
Stromkabel
kurze Installationsanleitung

Als Zubehör werden noch sogenannte Expansion-Units angeboten, falls die acht Festplatteneinschübe nicht ausreichen sollten. Weiterhin kann wie bereits erwähnt der Arbeit Speicher aufgerüstet werden. Bereits beim Kauf können sich die Kunden neben der leeren „Enclosure“-Variante auch für eine 16 oder 32 TB-Version entscheiden.

Fazit

QNAP TS-853A NAS Server

91/100
22/25
23/25
23/25
9/10
9/10
5/5

Das QNAP QNAP TS-853A* ist ein leistungsstarkes NAS für Privatanwender mit gehobenen Ansprüchen oder kleine Unternehmen, die eine Lösung zur zentralen Datenverwaltung suchen. Die Performance ist dank der potenten Hardware super und die umfangreiche Software QTS tut ihr Übriges um das NAS zu einem echten Alleskönner mutieren zu lassen.

** Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 um 17:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es können keine Kommentare abgegeben werden.