Synology DiskStation DS 220j

Die erforderlichen Speicherkapazitäten des Computers werden aufgrund des modernen Anspruchs der User immer größer. Externe Festplatten bieten zwar eine akzeptable externe Lösung an, anwenderfreundlicher ist dagegen der sogenannte Network Attached Storage (NAS)-Heimnetzwerk-Server wie die Synology DS 220j.

Synology DS220j

Synology DS220J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Die unkomplizierte private Cloud für alle Ihr privater rund um die Uhr verfügbarer Dateiserver zum Speichern Teilen und Sichern persönlicher Daten
  • Benutzer Der preisgekrönte DiskStation Manager (DSM) ist besonders benutzer und einfach zu bedienen
  • Reibungslose DateifreigabeGreifen Sie mit beliebigen Windows- macOS- und Linux-Rechnern oder Mobilgeräten auf Ihre Daten zu
  • StreamingIntegrierter Medienserver für das Streaming von Multimedia-Inhalten
  • Schutz für Ihre DatenSchützen Sie Ihre Daten mit Anwendungen zur plattformübergreifenden Datensicherung

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 12:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit der NAS-Synology DS 220j speichern Sie alle Ihre Daten zentral auf einem Gerät. Ähnlich wie in einer Cloud haben alle angemeldeten Netzwerknutzer Zugriff auf diese Daten. Ob es sich um Musik, Fotos oder Videos handelt, die Daten liegen bereit. Mit den unterschiedlichsten externen Geräten wie Smartphones, iPhones, Tablets oder dem geeigneten Fernsehgerät greifen Sie auf die auf den NAS gespeicherten Files zu. Die Konfiguration der Dateien auf einer zentralen Festplatte ist sicher und gut zu strukturieren, eine aufwendige und oftmals nervige Suche auf externen Festplatten entfällt.

Die Synology DiskStation DS 220j ist ein 2-Bay-NAS-Einsteigergerät mit allen relevanten Features zum zentralen Speichern und Streamen von Foto-, Musik-, Film- und Dokumentdaten. Auch die regelmäßige Sicherung der Daten ist eine entscheidende Maßnahme zur Datensicherheit. Der NAS Server ist ein sicherer Ort für die regelmäßig durchgeführten Backups.

Alles, was Sie über die Synology DiskStation DS 220j wissen sollten, erfahren Sie in aller Ausführlichkeit diesem Artikel.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick.

  • Endverbraucherpreis liegt bei circa 170 Euro
  • DiskStation Manager 6.2
  • bis zu 32 TB Speicherkapazität

 

  • Vergleichsweise geringe Speicherkapazität mit 512 MB DDR4 RAM
  • Lieferung erfolgt ohne 2,5-Zoll-Adapter

Die Konfiguration der Synology DiskStation 220j überzeugt.

Die Station DS 220j hat sich gegenüber seinem Vorgängermodell in seinem äußeren Erscheinungsbild nicht verändert. Im Inneren des Gerätes hat sich jedoch einiges getan.

Der DDR-4 Arbeitsspeicher ist jetzt mit einem Realtek RTD 1296 Quad-Core Prozessor mit 4 x 1,40 Gigahertz ausgerüstet und damit leistungsstärker als sein Vorgänger, die DS 218j.

Der Anschluss auf der Rückseite des Gerätes bleibt mit dem 1 Gigabit Ethernet Anschluss und den beiden USB 3.0-Anschlüssen unverändert.

DiskStation 220j

Die technischen Daten der Synology DS 220 j im Überblick:

Prozessor Realtek RTD1296 Quad-Core 1,4 GHz, ARM Cortex A53
RAM 512 MB DDR4 (fest verlötet und demnach auch nicht erweiterbar)
Speicher zwei SATA3 6GB/s 3,5″ / 2,5″ HDD / SSD
Netzwerkkarte Mit RJ45-Port
Anschlüsse rückseitig: 1 x Gigabit-Ethernet, 2 x USB 3.0 Buchsen
Maße (H x B x T) 165 mm x 100 mm x 225,5 mm
Unterstützt Windows Active Directory und die Protokolle SMB, NFS, FTP
Gewicht 0,88 kg
Preis In etwa 170 Euro

Technische Details der Synology DS220j

Der Prozessor Realtek RTD1296 ist eine bewährte Komponente mit vier Kernen, vier Threads und 1,4 Gigahertz Taktfrequenz. Die gute Leistungsfähigkeit hat sich im zwischenzeitlichen zweijährigen Einsatz gezeigt.

Der Arbeitsspeicher mit 512 MB ist vergleichsweise klein ausgefallen. Wie viel Arbeitsspeicher letztendlich gebraucht wird, ist abhängig von der individuellen Nutzungsweise des NAS-Systems.

DS 220j Synology

Das äußere Erscheinungsbild

Das Gehäuse hat die ansprechende Schlichtheit des Designs des Vorgängermodells übernommen.

Der hochglänzende Kunststoff wirkt mit dem Power-Button mit blauer LED-Leuchte auf der Vorderseite und den Statusanzeigen richtig edel.

Auf der Geräterückseite aus lackiertem Stahlblech befinden sich der 1 GbE RJ-45-Anschluss, zwei USB 3.0-Anschlüsse, die Netzbuchse, das Kensington Schloss, der Lüfter mit 92 mm und die Resettaste.

Ein kleines Typenschild auf der unteren Seite zeigt den Modelltyp und die entsprechende Betriebsspannung in Volt. Das NAS ist für einen rutschfesten Stand mit vier Gummifüßchen ausgestattet.

Das Lüftergitter ist farblich abgestimmt lackiert. Durch die unten angebrachten Lüftungsschlitze des 92 mm großen Lüfters wird das Gerät vor Überhitzung geschützt.

Die Einschübe der Festplatten beziehungsweise Laufwerke liegen im Inneren des Gehäuses. Auf der Rückseite ist das Gehäuse mit zwei sichtbaren Schrauben befestigt. Ein Aufkleber zeigt, wie Sie vorgehen müssen.

Öffnen des Gehäuses und Einbau der Laufwerke

Nachdem die Schrauben gelöst sind, lässt sich das Gehäuse gegeneinander verschieben, die Teile lassen sich seitlich abnehmen. Jetzt können 3,5 Zoll Festplatten in die Laufwerkeinschübe eingebaut werden.

Besorgen Sie sich zum Einbau die entsprechenden Festplattenadapter, falls sie kleinere 2,5″ Festplatten einbauen möchten. Sie sind nicht im Lieferumfang enthalten. Dazu benötigen Sie die Synology 2,5 Zoll Festplattenhalter Typ C.

Die Befestigung der Festplatten ist einfach durchzuführen. Mit Schrauben fixieren Sie die Festplatten. Die Halterung und die Schraublöcher sind mit schwarzen Gummiringen versehen, um die Festplatten zu entkoppeln und die entstehenden Geräusche zu dämpfen. Nach dem Anziehen aller Schrauben ist die Synology DS 220j betriebsbereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Synology DS220J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Die unkomplizierte private Cloud für alle Ihr privater rund um die Uhr verfügbarer Dateiserver zum Speichern Teilen und Sichern persönlicher Daten
  • Benutzer Der preisgekrönte DiskStation Manager (DSM) ist besonders benutzer und einfach zu bedienen
  • Reibungslose DateifreigabeGreifen Sie mit beliebigen Windows- macOS- und Linux-Rechnern oder Mobilgeräten auf Ihre Daten zu
  • StreamingIntegrierter Medienserver für das Streaming von Multimedia-Inhalten
  • Schutz für Ihre DatenSchützen Sie Ihre Daten mit Anwendungen zur plattformübergreifenden Datensicherung

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 12:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der innere Aufbau der Synology DS 220j

Auf der Rückseite des Gerätes, der sogenannten Backplane, ist der obere Datenträger befestigt. Der SATA-Anschluss wird direkt auf den PCIe 2.0 x1-Slot der Hauptplatine geführt. Der untere Anschluss wird direkt angeschlossen.

Der DDR4-Arbeitsspeicher mit 512MB ist fest verlötet auf der unteren Metallplatte befestigt. Mit einem kleinen fest vernieteten Aluminiumkühler wird der Arbeitsspeicher zusätzlich gekühlt.

Die 64-Bit-Zentralprozessoreinheit (CPU) ist eine RTD1296 von Realtek. Der Mikrokontroller Cortex ARM A53 mit 4 Kernen arbeitet im Takt von 1,4, Gigahertz und supportet jeweils zwei USB 3.0-, USB 2.0- und SATA-Laufwerke. Der PCIe 2.0 Slot der Laufwerke ist über Backplane ist angebunden.

Als Basis wurde das bewährte Mainboard der DS 218 Play verwendet. Es wurde zum Einsatz für die DS 220j im Großen und Ganzen nur geringfügig überarbeitet.

Direkt an die CPU angeschlossen ist der 1GbE-Anschluss. Damit ist kein Netzwerkcontroller erforderlich. Auf diese Weise mindern sich die Herstellungskosten und der Energieverbrauch.

DS220j Festplatten

Details zum Lüfter

Der 92 mm-Lüfter wird über den DiskStation-Manger geregelt. Der Lüfter ist in vier Stufen regelbar, das sind höchste Stufe, der Kühlmodus, der stille Modus und der niedrige Energieverbrauchsstatus.

Die technische Daten des 92 mm-Lüfter 

Modell FD129225LL-N
Lager Sintetico Lager
Spannung 12 VDC
Spannungsbereich 7 – 13,2 VDC
Drehzahl 1.900 RPM
Volumenstrom 61,7 m³/h
Statischer Druck 1,9 mmH2O
Stromaufnahme 0,12 A
Leistungsaufnahme 1,44 W
Lautstärke 23 dB(A)

Synology DiskStation 220j

Die Inbetriebnahme der Synology DS 220j step by step

Die DS 220j ist einfach in Betrieb zu nehmen. Die Laufwerke sind erfolgreich eingebaut und die Verbindung zum Internet steht. Nehmen Sie Ihre Synology DiskStaion DS 220j jetzt in Betrieb.

Starten Sie den Download der App Synology Assistant und öffnen Sie diese. Die Software ist kompatibel unter anderem mit Windows und Mac und im Downloadbereich auf der Homepage von Synology zu finden.

Über den Service ‚QuickConnect‘ lässt sich online eine einfache und schnelle Verbindung mit der Synonlogy DS einrichten.

Mit einem Synology Konto lassen sich die Einstellungen automatisch vornehmen. Sie geben Ihre Daten ein und damit erhalten Sie eine einmalige QuickConnect ID.

Folgen Sie den Hinweisen und Sie werden zur Installation weitergeleitet. Jetzt können Sie im Browser zwischen der automatischen oder der manuellen Installation wählen.

Das Popupfenster mit dem Warnhinweis „Alle Daten auf den Laufwerken werden gelöscht“ ist zu ignorieren.

Der Installationsvorgang vorhandener Updates verläuft automatisch. Die Apps werden automatisch vom Synology Server heruntergeladen.

Nach etwa 10 Minuten ist die Installierung abgeschlossen. Jetzt werden Sie aufgefordert, einen Namen und ein Kennwort beziehungsweise Passwort für das Administratorkonto zu vergeben.

DSM QuickConnect

Gut zu wissen: Alle vergebenen Server- und/oder Benutzernamen können jederzeit im Menü ‚Einstellungen‘ geändert werden.

Sie haben nun die Möglichkeit auszuwählen, das eine oder andere vorgeschlagene Paket des Web-Assistant zu installieren. Das muss nicht sofort sein, auch später ist eine nachträglich Installation oder Deinstallation durchführbar.

Lesen Sie im nächsten Schritt die Datenschutzbestimmungen sowie die AGBs für die Synology Apps und akzeptieren Sie diese.

Zum Abschluss des Procedere werden Sie nochmals aufgefordert, die AGBs und Datenschutzerklärungen zu akzeptieren.

Sie nennen den Netzstandort des Gerätes für die Funktion „find.synology.com“. Nur mit diesem Hinweis wird der Web-Assistant auf die Oberfläche der DiskStation weitergeleitet.

Zum letzten Mal poppt ein Menü mit der Frage nach „Akzeptieren der Geräteanalyse der DiskStation“ auf. Sie haben die Wahl zwischen ‚Akzeptieren‘ oder die Erinnerung für später ‚Ablehnen‘.

Synology DS220J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
StreamingIntegrierter Medienserver für das Streaming von Multimedia-Inhalten
159,88 €

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 12:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Betriebssystem Synology DiskStation Manager (DSM)

Das Betriebssystem ist der Dreh- und Angelpunkt eines NAS. Es bildet die Schnittstelle zwischen der Hardware und der Softwareanwendung.

Das DSM ist unproblematisch, leicht verständlich in seiner Handhabung und übersichtlich gestaltet. Jeder Klick auf der Weboberfläche führt den Nutzer zu den Einstellungsoptionen.

Die Sicherung der Daten von PCs oder Smartphones ist ohne zusätzlich über eine App ohne weiter anfallende Kosten möglich. Mit der App auf dem Smartphone haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr NAS-Gerät, egal wo Sie sich gerade aufhalten.

Die Komponenten des DSM

Das DSM verfügt über ein umfangreiches Angebot an Programmen und Einstellungsmöglichkeiten. Die wichtigsten des Netzspeichermediums sind im Werkszustand drei Applikationen. Das ist die File-Station, die Systemsteuerung und nicht zu vergessen, das Paketzentrum. Diese Funktionen kann der User ohne Weiteres seinen Ansprüchen und Bedürfnissen anpassen oder erweitern.

Synology DSM DiskStation

Leistung der Synology DS220j

Der Prozessor Realtek RTD1296 arbeitet mit vier leistungsstarken 1,4 Gigahertz schnellen Kernen. Zusammen mit dem 512 MB großen DDR4 Arbeitsspeicher ist er optimal zur Nutzung als Speicherlösung für alle relevanten Daten wie Videos und Fotos. Das Streamen von Multimediaformaten macht der integrierte Medienserver möglich.

Datenspeicherung

Wie bei jedem Speichermedium auch, generieren Sie einen Ordner mit einer aussagefähigen Benennung.

In der Systemsteuerung erstellen Sie unter dem Menüpunkt ‚Gemeinsamer Ordner‘ Ihre persönlichen Ordner. Hier legen Sie die Dateiordner an und können die Einstellungen wie die Sicherung mit einem Passwort oder das Verbergen und Ausblenden im Netzwerk vornehmen.

Verschlüsselung

Für Nutzer, die Ihre Daten absolut sicher aufbewahren möchten, ist die Aktivierung der Verschlüsselung eine essenzielle Komponente. Die Vorgehensweise ist simpel. Aktivieren Sie die Verschlüsselung, erstellen Sie einen Schlüssel und schon sind die Daten geschützt.

Wichtig dabei ist, dass der Schlüssel sicher abrufbar ist. Bewahren Sie diesen auffindbar auf, denn ohne den Verschlüsselungscode kann auf die Daten bis auf Weiteres nicht mehr zugegriffen werden.

Nachdem diese Schritte getätigt sind, die Einstellungen kontrolliert und die Benutzerrechte zugewiesen, wird der erstellte Ordner angelegt. Sie können ab sofort den Ordner zur Speicherung Ihrer Dateien nutzen.

Der User kann entscheiden, wie die Verschlüsselung seiner Files aussehen soll. Er hat die Wahl zwischen einer laufwerkbasierten wie auch einer ordnerbasierten AES-256 Verschlüsselung.

Der private Nutzer bevorzugt erfahrungsgemäß die Verschlüsselung der einzelnen Ordner.

DS220j Leistung

Datentransfer

Die einzige Gigabitschnittstelle des Netzwerks bestimmt die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Das sind in etwa sehr gute 110 MB pro Sekunde. Damit ist aber schon die maximale Übertragungsgeschwindigkeit des Einsteigermodells DS 220j erreicht. Insgesamt kann die kleinere Synology DS-Serie mit den großen NAS-Modellen bei Nutzung eines LAN-Anschlusses gut mithalten.

Übertragungsleistung

Die Verschlüsselung der Synology DS 220j wirkt sich nicht relevant auf die Übertragungsgeschwindigkeit aus. Bei aktiver Verschlüsselung werden die Daten zügig übertragen. Der Anwender hat kaum Störungen zu erwarten. Zum Vorgängermodell der DS 218j ist die aktuelle DS 220j dreimal schneller in der Datenübertragung. Eine Verbesserung, die in der täglichen Anwendung spürbar ist.

Link Aggregation

Mit nur einer einzigen LAN-Schnittstelle der DS 220j ist eine Bündelung der LAN-Ports zur Verbesserung der gleichzeitigen Übertragung mehrerer Anwender ausgeschlossen.

USB-Backup

Die DS 220j ist beim Schreiben über USB auf einen USB-Stick oder anderen gängigen Datenträger nicht schneller als sein Vorgängermodell die DS 218j.

Der Unterschied ist beim Lesen der Files ersichtlich. Die schnelleren Komponenten ergeben eine Zeitersparnis von beachtlichen 30 Sekunden. Allerdings bleibt zu den leistungsstärkeren Geräten ein Abstand von etwa 60 Sekunden.

Geräuschentwicklung und Energieeffizienz

Das funktionelle Gehäuse der DS-Serie ist unverändert. Das wirkt sich positiv auf die Lautstärke der Geräuschentwicklung aus. Die gummierten Halterungen der Festplatten dämmen die Laufgeräusche deutlich. Trotz des 92 mm Lüfters zählt die DS 220j zu den leisesten der NAS-Systeme.

Auch im Leerlauf und beim Schreiben kann die DS 220j punkten. Mit einem Verbrauch von 11,4 Watt beim Lesen und mit 3,2 Watt Unterschied beim Schreiben zur DS 218j ist sie eines der energieeffizienteren Systeme.

Die Preis-Leistung ist stimmig

Im Allgemeinen sind die NAS-System relativ preisstabil. Das Einsteigermodell DS 220J mit einem Preis von knapp 170 Euro ist eine preisgünstige NAS-Cloud-Lösung. Sie ist nur wenig teurer als die DS 218J, die der Handel auf 160 Euro reduziert wurde.

Synology DS220j Anschlüsse

Fazit zu Synology DiskStation 220j

Für Einsteiger ist die Synology DS 220j zur privaten Nutzung das perfekte NAS-Modell. Mit der x86-Architektur bietet das Gerät alles, was zur Datensicherung und -speicherung sowie dem Teilen großer Datenmengen erforderlich ist. Die etwas langsamere USB-Übertragungsrate ist für das Einsteigermodell vollkommen ausreichend.

Die gute Energieeffizienz und das leise Betriebsgeräusch sind ausschlaggebende und überzeugende Kaufargumente. Mit einem Endverbraucherpreis von 170 Euro ist die DS 220j praktisch ein erschwingliches Schnäppchen.

Die DiskStation 220j bietet als Speichergerät eine zufriedenstellende Kapazität. Wie ausreichend der 512 MB an DDR4 Arbeitsspeicher für die Backup-Sicherung oder als Datenspeicher ist, entscheidet letztendlich der Anwender selbst.

Die Bedienungsweise ist intuitiv, die Auswahl an Apps dank dem DiskStationManager (DMS) ist groß.

Benötigen Sie eine NAS-Cloud als Speicherplatz für die persönlichen Daten, zur Führung eines Kalenders oder für die Backups der peripheren Geräte, dann ist die DS 220j für Sie die absolut richtige Wahl.

Synology DS220J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Die unkomplizierte private Cloud für alle Ihr privater rund um die Uhr verfügbarer Dateiserver zum Speichern Teilen und Sichern persönlicher Daten
  • Benutzer Der preisgekrönte DiskStation Manager (DSM) ist besonders benutzer und einfach zu bedienen
  • Reibungslose DateifreigabeGreifen Sie mit beliebigen Windows- macOS- und Linux-Rechnern oder Mobilgeräten auf Ihre Daten zu
  • StreamingIntegrierter Medienserver für das Streaming von Multimedia-Inhalten
  • Schutz für Ihre DatenSchützen Sie Ihre Daten mit Anwendungen zur plattformübergreifenden Datensicherung

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 12:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ihnen hat der Artikel gefallen oder geholfen? Dann teilen Sie ihn doch mit Anderen:

Schreibe einen Kommentar