Drobo 5N2

Mit dem Drobo 5N2 bietet der Hersteller Drobo ein NAS Gerät mit 5 Festplatteneinschüben an, dass insbesondere durch einfache Handhabung punkten soll. Dazu vertraut Drobo auf die sogenannte BeyondRAID™ Technologie aus eigenem Hause, sowie auf ein NAS Gehäuse, welches den einfachen und schnellen Zugriff auf die Festplatten erlaubt. Im folgenden Test wird das 5N2 genauer unter die Lupe genommen. Hält das 5N2 was es verspricht, und wie schlägt sich das NAS im Vergleich?

Synology DS218+

Das breite Modellportfolio erlaubt es dem Hersteller Synology, für jeden Nutzungsanspruch die passende Lösung bereitzuhalten. Der hier vorgestellte DS218+ soll vor allem als Datenspeicher dienen. Außer einer Back-up-Lösung erhalten die Kunden aber auch eine leistungsstarke Medienzentrale: 4K Ultra HD-Videos können in Echtzeit gestreamt werden. Ist der NAS wirklich für jede dieser Anwendungen eine gute Wahl?

Synology DS418

Den 4-Bay-NAS DS418 hält Hersteller für Büros und private Anwender gleichermaßen geeignet – was sich nach einem ersten Blick auf das Datenblatt durchaus bestätigen lässt. Der Server verfügt nämlich über einige Features, die normalerweise nur in einer höheren Preisklasse verfügbar sind. Für wen lohnt sich der Kauf?

Asustor AS5004T

Der Name Asustor erinnert schon an einen großen taiwanesischen PC-Hersteller – und tatsächlich handelt es sich keinesfalls um einen Zufall: „Asustor“ ist ein Kofferwort bestehend aus Asus und Storage; das 2011 gegründete Unternehmen ist eine Tochterfirma von Asus. Letztere ist für hohe Qualität bekannt – gilt dies auch für die Netzwerkprodukte?

Asustor AS5102T

Unter dem Markennamen Asustor vertreibt Computer-Hersteller Asus seit 2011 seine Produkte im Bereich Netzwerktechnik. Der gute Name ist eine ausgezeichnete Voraussetzung für hochwertige Produkte. Wird der Asustor AS5102T diesem Anspruch gerecht?