Netgear: ReadyNAS OS 6 Software Version 6.9.2 veröffentlicht

Sicherheit

Netgear hat ein Update für ReadyNAS OS 6 veröffentlicht. Das Update 6.9.2 bringt einen Fix für die Anfang des Jahres bekanntgewordene Angriffsmethode Meltdown mit. Netgear stellt auf seiner Webseite einige Infos dazu bereit, unter anderem welche System betroffen sind und für welche Geräte es noch Aktualisierungen gibt. Mehr dazu finden Sie hier: Netgear Security Advisory …

WeiterlesenNetgear: ReadyNAS OS 6 Software Version 6.9.2 veröffentlicht

Netgear RN21200-100NES

Netgear RN21200-100NES

Das amerikanische Unternehmen Netgear entstand 1996. Bis heute produziert der Hersteller, dessen Firmensitz sich im Silicon Valley befindet, verschiedene Geräte für Datennetze. Zum derzeitigen Sortiment gehört das Netgear RN21200-100NES, das wir Ihnen in dieser Übersicht vorstellen.

ReadyNAS: Wie ausgereift ist Netgears eigenes Betriebssystem?

ReadyNAS OS

Netgear, im Privatbereich eher bekannt als Hersteller von Routern und passender Software, ist auch im NAS-Bereich vertreten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf ReadyNAS: Diesen Namen hat Netgear nicht nur den eigenen Produkten, sondern auch dem Betriebssystem für NAS-Server gegeben. Was es kann und wie Sie es benutzen, erfahren Sie jetzt!

NETGEAR RN31400-100EUS ReadyNAS

NETGEAR RN31400-100EUS ReadyNAS

Das ReadyNAS 314 von NETGEAR wurde für Privatanwender oder kleine Unternehmen konzipiert, die einen schnellen Multimediaserver oder einen sicheren Speicherort für digitale Inhalte und wichtige Unternehmensdaten suchen. Mit einem schnellen Intel Atom Dual Core Prozessor und einem ausgefeilten Datenschutz bietet das ReadyNAS 314 die Voraussetzungen für gute Übertragungsleistungen und eine vor Verlusten gesicherte Datenspeicherung in privaten und geschäftlich genutzten Netzwerken.

NETGEAR RN204-100NES

NETGEAR RN204-100NES

Das NETGEAR ReadyNAS 204 ist ein schnelles NAS-System zum Streamen und Speichern von Daten im privaten Haushalt und kleinen Unternehmen. Mit Platz für bis zu 4 HHDs oder SSDs und einer maximalen Speicherkapazität von insgesamt 24 TB können größere Datenmengen sicher gespeichert und jederzeit sowie per App auch von jedem Ort abgerufen werden.