QNAP: Neue Virtualisierungs-Technologie für Ryzen-NAS vorgestellt

QNAP: Neue Virtualisierungstechnologie vorgestellt

QNAP: Neue Virtualisierungstechnologie vorgestellt - Bild: © Depositphotos.com/agsandrew (Andrew Ostrovsky)

QNAP hat eine neue Virtualisierungs-Technologie vorgestellt. Diese hört auf den Namen vQTS. Zur Verfügung steht die Technologie auf NAS Geäten der Serie TS-X77. Diese QNAP NAS verfügen über einen Ryzen CPU. vQTS ermöglicht dem Anwender mehrere QTS-Betriebsysteme auf einem NAS auszuführen.
vQTS basiert auf der Virtualization Station. Diese muss mindestens in Version 3.1.7 auf dem NAS installiert sein, damit sich vQTS nutzen lässt.

Folgende Vorteile bringt vQTS laut QNAP mit:

  • Kosten und Platz werden gespartDadurch, dass mehrere QTS Systeme auf eine NAS laufen, können Firmen pro Abteilung eigneen Berechtigungen, Einstellungen und Umgebungen nutzen und administrieren.
  • Ressourcentrennung für optimale Leistung Jedem vQTS können dedizierte Hardware-Ressourcen zugeteilt werden. Das sind unter anderem: CPU, RAM, Festplattenspeicher und Netzwerkleistung.
  • Anwendungstrennung mit verbesserter Sicherheit und Flexibilität
    Durch die nutzung von vQTS lassen sich einzelne Anwendungen in einem separaten Bereich betreiben. Das sorgt für eine striktere Trennung und somit für erweiterte Sicherheit.
  • Trennung von Berechnung und Speicher vQTS unterstützt NFS und iSCSI. So lässt sich beispielsweise ein NAS als Speichermedium nutzen, während ein weiteres die Rechenarbeit übernimmt.
  • App Center erweitert NAS-FunktionalitätJedes vQTS biete Zugriff auf das QTS App Center, um nach den individuellen Bedürfnissen erweitert zu werden.

Verfügbar ist vQTS ab sofort. Mehr Infos gibt es hier

QNAP TS-877-1600-8G 8 Bay Desktop-NAS-Gehäuse mit 8GB RAM
  • Zwei m. 2 SATA 6Gb/s SSD Steckplätze für caching oder Zwischenspeicherung Pools um die Systemleistung zu beschleunigen.
  • PCIe-Erweiterbarkeit ermöglicht 10 GbE/40GbE Adapter, PCIe NVMe SSD, Grafikkarten, USB 3.1 10Gbps Karten oder wireless-Netzwerkkarten.
  • Unterstützt AMD Radeon und NVIDIA-Grafikkarten für Videobearbeitung oder GPU-Passthrough zu VMs.
  • Qtier Technologie und SSD-caching aktivieren Sie 24/7-optimierte Storage-Effizienz.

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 um 08:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API - Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Weitere interessante Beiträge

QNAP: Neue NAS Modelle für Einsteiger vorgestellt Nachdem QNAP vor einigen Tagen neue NAS Geräte für KMU vorgestellt hatte, folgen nun zwei Netzwerkspeicher für Privatkunden, und insbesondere für Eins...
QNAP: QVR Pro vorgestellt – NVR Anwendung fü... QNAP stellt mit QVR Pro eine neue Überwachungs-Anwendung vor. Diese soll neben dem NAS System QTS laufen und so eine unabhängige Betriebsumgebung scha...
QNAP: QTS 4.3 Beta verfügbar QNAP bietet interessierten Nutzern ab sofort eine neue Version des NAS Betriebssystems QTS in der Version 4.3. Die Änderungen sind vielfältig. QNAP fü...
QNAP: QNAPs Video Station mit Filmdatenbanken erwe... QNAP hat vor zwei Tagen ein Update für seine Video Station veröffentlicht. Die wesentliche Neuerung ist die Intergration einiger Filmdatenbanken. Zu n...
QNAP Update: QTS Version 4.3.4.0516 veröffentlicht... QNAP hat eine neue QTS Version online gestellt. Die neuste Version des NAS Betriebssystems wartet hauptsächlich mit einer Liste an Fehlern auf, die au...
QNAP Update: QTS Version 4.3.4.0569 veröffentlich... NAS Hersteller QNAP hat neben QTS 4.3.3.0546 auch eine aktuelle Version für den QTS Zweig 4.3.4 veröffentlicht. Das Update trägt die Nummer 4.3.4.0569...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, wie z.B. Matomo Webanalyse.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Dazu gehört das "borlabsCookie" - das Ihre Cookie Einstellung speichert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück