QNAP: Neues NAS TS-328 für Privatanwender vorgestellt

Neuer NAS vorgestellt

Neuer NAS vorgestellt - Bild: © Depositphotos.com/alexlmx (Olekcii Mach)

QNAP hat ein neues NAS vorgestellt. Etwas ungewöhnlich ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Laufwerksschächte. QNAP spendiert dem NAS TS-328 insgesamt drei Einschübe die HDDs oder SSDs aufnehmen können. Eine weitere Besonderheit, soll laut QNAP der günstige Preis sein. Das NAS soll insbesondere Privatpersonen ansprechen, die einen günstigen RAID 5 Verbund nutzen möchten.

Die Technik des TS-328 ist laut QNAP dabei so dimensioniert, dass Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 225 MB/s möglich sind. Dafür werkelt ein Quad-Core aus dem Hause Realtek im inneren des TS-328. Der Realtek RTD1296 bringt es auf eine Geschwindigkeit von 1,4 GHz. Den CPU unterstützt ein 2 GB großer DDR4 Hauptspeicher. Daneben verfügt der Realtek RTD1296 über eine H.264/H.265-Hardware-Dekodierung und Echtzeit-Transkodierung und kann so Videomaterial auch in anspruchsvolleren Auflösungen wie 4K flüssig verarbeiten.

An Anschlüssen bietet das TS-328 2 Gigabit LAN Ports, einen USB 3.0 Anschluss und zwei USB 2.0 Schnittstellen. Zudem unterstützt das Gerät HotSwap und verfügt über einen integrierten Lautsprecher.

Verfügbar ist das NAS ab sofort.