QNAP präsentiert den TS-351

QNAP hat mit dem TS-351 sein erstes Drei-Bay-NAS-Modell mit Intel Celeron CPU veröffentlicht, welches ab sofort im Handel erhältlich ist. Dabei handelt es sich um ein High-End-Heim-NAS, das als multimediales Unterhaltungszentrum fungieren und mit Medien-Streaming, Instant-Sharing, Full HD 1080p-HDMI-Ausgabe und optimaler Speichereffizienz (Auto-Tiering) überzeugen soll.

Der laut Hersteller leistungsstarke TS-351 ist mit einem 2,41 GHz Intel Celeron J1800 Dual-Core-Prozessor ausgerüstet, welcher skalierbar bis auf 2,58 GHz ist. Er verfügt über 2 GB bzw. 4 GB DDR3L-Speicher, der bis auf 8 GB erweitert werden kann und unterstützt SATA 3GB/s und 6GB/s-Festplatten.
Die Zielgruppe des neuen NAS-Modells mit drei Schächten sind hauptsächlich Heimanwender. Das High-End-Heim-NAS soll also laut Hersteller Multimedia-Zentrum zur Verwaltung von Videos, Bild- und Musikdateien sowie eine Lösung zur Speicherung, Backup, Sharing und Synchronisierung der Dateien darstellen.
Ein weiterer Vorteil ist, dass der TS-351 mit dem aktuellen Betriebssystem QTS 4.3.5 ausgestattet ist, welches unter anderem softwaredefiniertes Over-Provisioning bietet. Damit können die Anwender eine ideale SSD-Leistung und eine höhere Lebensdauer erreichen. Diese Firmware-Version hilft Benutzern, die Bedrohung durch Ransomware zu minimieren und ein Hosting von mehreren virtuellen Maschinen auf dem NAS zu betreiben. Außerdem kann mithilfe der QVR Pro-App ein professionelles Videoüberwachungssystem mit acht freie IP-Kamerakanälen eingerichtet werden.

Spezifikationen und Preis:

ModellPreis zzgl. MwSt.
TS-351-2G

Intel Celeron J1800 Dual-Core 2,41-Prozessor (skalierbar bis auf 2,58 GHz
2 GB DDR3L RAM (erweiterbar auf 8 GB)
Hot-Swap-fähige 3 x 3,5″/2,5″ SATA HDD/SSD (HDD 1-2 unterstützt SATA 3Gb/s, HDD3 unterstützt SATA 6Gb/s)
Anschlüsse: 1 x 1080p HDMI v1.4a, 1x Gigabit RJ45 LAN-Port, 1 x USB 3.0-Port, 2 x USB 2.0-Ports, 1 x 3,5 mm Line-Out-Audiobuchse
integrierter Lautsprecher
289.- Euro
TS-351-4G

Intel Celeron J1800 Dual-Core 2,41-Prozessor (skalierbar bis auf 2,58 GHz
4 GB DDR3L RAM (erweiterbar auf 8 GB)
Hot-Swap-fähige 3 x 3,5″/2,5″ SATA HDD/SSD (HDD 1-2 unterstützt SATA 3Gb/s, HDD3 unterstützt SATA 6Gb/s)
Anschlüsse: 1 x 1080p HDMI v1.4a, 1x Gigabit RJ45 LAN-Port, 1 x USB 3.0-Port, 2 x USB 2.0-Ports, 1 x 3,5 mm Line-Out-Audiobuchse
integrierter Lautsprecher
329.- Euro

Weitere interessante Beiträge

QNAP veröffentlicht QTS Version 4.3.5.0731 QNAP hat das Firmware-Update 0731 für die QTS-Version 4.3.5 veröffentlicht, das vor allem zahlreiche Optimierungen und Fehlerbehebungen beinhält. Wi...
QNAP stellt HS-453DX NAS vor – NAS mit lüfte... Hersteller QNAP hat ein neues NAS veröffentlicht. Das Gerät trägt die Bezeichnung HS-453DX.  Eine Besonderheit: Das NAS ist lüfterlos. Somit kan...
Synology Update: DSM Version: 6.0.2-8451-3 Synology verteilt seit ein paar Tagen ein Update für sein NAS Betriebssystem DSM (Disk Station Manager). Die Versionsnummer lautet 6.0.2-8451-3. Zu de...
QNAP Update: QTS Version 4.3.3.0488 veröffentlicht... Der Hersteller QNAP hat eine neue Version seines für NAS entwickelte Betriebssystems QTS freigegeben. Dabei handelt es sich um ein Update für die QTS ...
QNAP präsentiert die TVS-x72XU-Serie QNAP hat die neue Rackmount-NAS-Serie TVS-x72XU mit wahlweise acht, zwölf, 16 oder 24 Einschüben und einem Hybridspeichermodell mit neun Einschüben p...
QNAP Update: QTS Version 4.3.4.0516 veröffentlicht... QNAP hat eine neue QTS Version online gestellt. Die neuste Version des NAS Betriebssystems wartet hauptsächlich mit einer Liste an Fehlern auf, die au...

Schreibe einen Kommentar