Neue, teilbestückte NAS-Geräte von Buffalo

Buffalo erweitert das Angebot und bietet ab sofort neue, teilbestückte NAS-Modelle für die Modellreihen TeraStation 3410 und 5410 an. Dabei handelt es sich um Geräte, welche vorinstallierte, NAS-Optimierte Festplatten enthalten und verschiedene Aufrüstmöglichkeiten besitzen.

Um auf den zunehmenden Speicherbedarf flexibel reagieren zu können, sollten vor allem wachsende KMUs von den neuen, sogenannten teilbestückten NAS-Geräten profitieren, da der verfügbare Speicher ohne großen Aufwand und innert kürzester Zeit um ein bzw. zwei Festplatten erweitert werden kann.
Die bestehenden Modellreihen TeraStation 3410 und 5410 werden um neue Modelle mit 4 bzw. Terabyte Speicherkapazität erweitert.

Folgende Modelle sind neu im Angebot:

TeraStation 3410 – 4 Einbauschächte – teilbestückt

  • TS3410DN08002-EU – Mit 2x 4TB bestückter Netzwerkspeicher – 2x1GbE – RAID 0/1/5/6/10 – 599 Euro zzgl. MwSt.

TeraStation 5410 – 4 Einbauschächte – teilbestückt

  • TS5410DN0802-EU – Mit 2x 4TB bestückter Netzwerkspeicher – 2x1GbE, 1x10GbE – RAID 0/1/5/6/10 – 699 Euro zzgl. MwSt.
  • TS5410DN1602-EU – Mit 2x 8TB bestückter Netzwerkspeicher – 2x1GbE, 1x10GbE – RAID 0/1/5/6/10 – 1.029 Euro zzgl. MwSt.

Natürlich sind diese TeraStation-Modelle auch mit voller Festlattenbelegung erhältlich:

  • TS3410: 4 bis 16 Terabyte
  • TS5410: 8 bis 32 Terabyte
Quelle:Buffalo News, Zugriff am 27.10.2018 unter http://www.buffalo-technology.com/de/news/1220

Weitere interessante Beiträge

Buffalo: Neue Firmware Version 4.0 und neues Web ... Buffalo hat Version 4.00 seines Betriebssystems für NAS Geräte der TeraStation Serie veröffentlicht. Die Serien TS5010 und TS3010 erhalten das Update ...

Schreibe einen Kommentar