QNAP TS-251D – Einsteiger NAS mit Profi Funktionen

QNAP ist bereits seit 2004 für seine qualitativ hochwertigen NAS Server bekannt. Neben Synology gehört der Taiwanesische Hersteller zu den bekanntesten der Branche. Mit dem TS-251D stellt QNAP jetzt einen neuen NAS Server für Einsteiger vor, der sich vom Funktionsumfang nicht hinter weitaus teureren Profi Geräten verstecken muss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

290,00€
Auf Lager
47 neu ab 290,00€
Am 22. Oktober 2020 23:01
Kostenloser Versand
350,00€
Auf Lager
36 neu ab 339,00€
Am 22. Oktober 2020 23:01
Kostenloser Versand

QNAP TS-251D im Detail

Wie von QNAP gewohnt, ist auch das Design des TS-251D wieder gewohnt langweilig. Das weiße Gehäuse mit hellblauen Akzenten ist sicherlich kein optischer Leckerbissen. Dafür haben es die inneren Werte in sich. Für einen Preis ab 320 Euro erhält man hier eine Ausstattung, wie man sie sonst nur bei größeren und weitaus teureren Modellen findet.

Der TS-251D ist ein 2 Bay NAS und bietet somit Platz für zwei Festplatten. Diese werden selbstverständlich im Raid Verbund betrieben und die Daten somit immer gespiegelt.

Sollte der Speicherplatz einmal knapp werden, dann kann man im laufenden betrieb eine Festplatte herausziehen und durch eine größere ersetzen. Der QNAP Server kümmert sich dann selbstständig um die Formatierung der HDD und kopiert alle Daten von der verbleibenden Festplatte auf die Neue.

Sollten die Speichergrenzen der Festplatten ausgereizt sein, so kann man den NAS Server auch noch mit bis zu zwei Erweiterungsgehäusen aufrüsten, in denen auch wieder jeweils bis zu vier HDD platz finden. Kompatibel zum TS-251D sind die Erweiterungen TR-002 und TR-004.

Trotz der kleinen Größe ist der QNAP TS-251D NAS Server also sehr vielseitig und wächst auch über viele Jahre mit den Anforderungen der Nutzer einfach mit.

Im Auf der Platine werkelt ein 64 Bit Intel Celeron J4005 Dual Core CPU. Dieser sorgt mit seinen bis zu 2,7 GHz für genügend Leistung. Wenn man den Preis von gerade mal 320 Euro im Hinterkopf behält, dann bekommt man hier schon ein sehr schnelles NAS für sein Geld.

Zur Seite stehen dem Celeron CPU auch noch bis zu 8 GB DDR RAM so wie ein Chip zur AES-NI 256 Verschlüsselung eurer Daten.

Der 6 Gb/s SATA Anschluss sorgt dafür, dass auch die Geschwindigkeit schneller NAS Festplatten voll ausgereizt werden kann.

QNAP hat beim TS-251D nur das Geld für die Designer gespart. Bei den inneren Werten bekommt man aber viel mehr, als man sonst von einem Einsteigergerät erwarten würde.

QNAP Einsteiger NAS

Erweiterungen für das TS-251D

Standardmäßig eist beim TS-251D ein Gigabit LAN Port verbaut. Das ist auch heutzutage der übliche Standart bei solchen Geräten. Das Highlight ist aber, dass QNAP seinen Einsteiger NAS Server einen schnellen PCIe Gen 2.0 x 4 Steckplatz spendiert hat, der für diverse Erweiterungen genutzt werden kann. Die entsprechende Karte steckt man einfach nur in den dafür vorgesehenen Slot und schon hat man sein Gerät um sinnvolle Funktionen erweitert.

QNAP Erweiterungen

PCIe QM2 für 10 MBit LAN

Dafür hat QNAP gleich mehrere spezielle Erweiterungskarten im Programm. Mit der PCIe QM2 erhält man einen 10 GbE Rj45 Netzwerkanschluss so wie einen M.2 SSD Platz für einen zusätzlichen SSD Speicherriegel als schnellen Cache.

Die PCIe 10 GbE Netzwerkkarte für den QNAP Server ist mit 100 bis 250 Euro auch noch relativ günstig. Normale 10 GbE Karten sind oftmals teurer und bieten keinen extra M.2 SSD Steckplatz.

Den passenden 10 GB Switch vorausgesetzt, macht der schnellere Netzwerkanschluss einen enormen Unterschied bei großen Datenmengen oder mehreren Benutzern gleichzeitig.

QM2 Erweiterungskarte

74,46€
76,63
Auf Lager
23 neu ab 74,46€
Am 22. Oktober 2020 23:01

QWA-AC2600 für schnelles WLAN AC

Die QWA-AC2600 ist eine weitere sehr interessante Erweiterungskarte für den TS-251D. Hiermit erweitert man den NAS Server um zwei schnelle WLAN Schnittstellen. Zum einen erhält man ein 2,4 GHz WLAN mit bis zu 800 Mbps und zum anderen ein extra schnelles 5 GHz WLAN AC mit 1.733 Mbps.

Gedacht ist die Erweiterung um den QNAP TS-251D als Wireless Access Point nutzen zu können. Somit kann der Server euer bestehendes WLAN ohne extra Geräte erweitern. Verwalten lässt sich das dann alles in der einfachen QNAP Software. Diese ist leicht zu bedienen und bietet mehr Funktionen als die meisten normalen Access Points.

QWA-AC2600

QXG-5G1T-111C – 5 GbE Netzwerkerweiterungskarte

Wer einfach nur den Netzwerkanschluss auf 5 GbE erweitern möchte und keine extra Funktionen benötigt, der kann zur QXG-5G1T-111C greifen. Damit fügt Ihr dem TS-251D einen 5 GbE Rj45 LAN Anschluss hinzu. Der Vorteil zur PCIe QM2 liegt hier in einen noch günstigeren Preis. Ein gute Lösung also für alle, die keinen zusätzlichen SSD Cache benötigen.

USB 3.1 Erweiterung

Der QNAP TS-251D NAS Server verfügt ja bereits von haus aus über 3 USB 2.0 Ports und zwei USB 3.0 Ports. Mit der USB-U31A2P01 Karte lassen sich die Anschlüsse jetzt nochmal um zwei weitere USB 3.1 Gen 2 Ports erweitern, welche Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s ermöglichen.

Ein konkretes Anwendungsbeispiel, wo auch die volle Leistung abgerufen wird, fällt uns zwar nicht ein, für den ein oder anderen wird das aber vielleicht trotzdem interessant sein.

Leider bietet die USB Erweiterungskarte für den TS-251D nur zwei USB-A Ports und setzt noch nicht auf die neueren USB-C Ports. Dank USB 3.1 Gen 2 steht aber trotzdem die volle Geschwindigkeit bereit.

USB 3.0 auf 5GbE Adapter

Wer jetzt sein QNAP NAS Server gerne mit der WALAN Erweiterung auch als Access Point nutzen möchte und trotzdem einen schnelleren LAN Port braucht, der sollte sich den USB 3.0 auf 5GbE Adapter genauer anschauen. Dieser wird einfach per USB an einen der beiden USB 3.0 Ports angeschlossen und wandelt diesen dann in ein 5 MBit/s Netzwerkanschluss um.

Hier nutzt QNAP die Vorteile das schnellen USB Standart voll aus und bietet mit den kleinem Adapter eine einfache und günstige Möglichkeit sein TS-251D zu erweitern.

QNAP 5GBit LAN

Software des QNAP TS-251D NAS Server

Bei der Software des TS-251D gibt es nichts neues. Das ist allerdings etwas positives, da QNAP hier auf sein bewährtes QTS Betriebssystem und die etablierten Apps setzt.

So lässt sich der NAS Server komplett über eine Weboberfläche im Browser konfigurieren und verwalten. Somit ist der TS-251D auch mit jeden Betriebssystem kompatibel.

QuMagie Fotoverwaltung

Dank der integrierten QuMagie Software, welche auf dem TS-251D läuft, lassen sich Fotos einfach im Netzwerk ablegen und verwalten. Die Software lässt sich einfach im Browser aufrufen oder über eine entsprechende App bedienen.

QuMagic arbeitet dabei mit künstlicher Intelligenz und kann auf Wunsch Gesichter, Motive und Orte eurer Fotos erkennen.

Ähnliche Fotos kann QuMagic auf dem QNAP NAS direkt in passende Alben sortieren. Über die sehr leistungsstarke Suchfunktion findet man auch nach Jahren sein Fotos immer wieder.

Videos & Multimedia mit dem TS-251D

Um Videos und andere Multimediainhalten im Netzwerk bereitzustellen, bietet QNAP gleich mehrere Lösungen. Unser Favorit ist die Kompatibilität zum Plex Media Server. Diese Software hat sich bereits so etabliert, dass die meisten TV Geräte eine entsprechende App direkt integriert haben.

Eure Videos legt ihr dabei ganz einfach auf dem TS-251D ab und richtet den Plex Media Server entsprechend ein. Nun könnt ihr von jeden beliebigen Gerät mit Plex Client darauf zugreifen. Plex ist dabei für fast alle TV Geräte, iOS Geräte, Android Smartphones & Tablets sowie PC und macOS verfügbar.

Wer Plex nicht mag, der kann aber auch die QNAP eigenen Anwendungen benutzen. Dazu stellt der Taiwanesische Hersteller mit der Multimedia Konsole, Cinema 28 und Qmedia, gleich drei Apps zur Verfügung, welche sich perfekt ergänzen.

Dank der integrierten Intel HD Graphics 600 beherrscht der TS-251D auch Dual Channel Hardware Decodierung und Transkodierung. Das heißt, dass Videos in Echtzeit für das passende Abspielgerät im Netzwerk decodiert werden und somit überall sehr schnell abgespielt werden können.

2bay QNAP NAS

Dank HDMI 2.0 und Fernbedienung auch ein Media Center Ersatz

Der große Vorteil der QNAP Geräte, gegenüber Synology, ist der verbaute HDMI Port. Beim TS-251D ist es sogar schon ein HDMI 2.0 Port, durch welchen sich der NAS Server direkt an einen Fernseher oder Monitor anschließen lässt.

Damit sich das Ganze auch ordentlich bedienen lässt, kann man zusätzlich noch eine passende Fernbedienung erwerben.

Dabei kommt die RM-IR00 mit relativ wenigen Tasten aus und ist trotzdem extrem umfangreich. Das liegt an der QButton Software, welche eine sehr individuelle Einstellung und die Programmierung verschiedener Tastenaktionen gestattet.

NAS Server QNAP

QVR Pro als NAS Lösung für Überwachungskameras

Auch als Schaltzentrale für mehrere Überwachungskameras kann man den TS-251D nutzen. QNAP stellt auch hierfür wieder eine entsprechende Softwarelösung bereit.

Mit QVR Pro kann man einen eigenen Speicherpool für das Videomaterial der Kameras bereitstellen. Dort werden dann alle Aufnahmen gespeichert und alte Aufnahmen gelöscht, sobald die vorher definierte Obergrenze erreicht ist.

Über die Software kann man sich auch jederzeit die Live Bilder der Kameras über den Browser anschauen. Mit dem QVR Pro Client (zur Android Version | zur iOS Version) kann man aber auch jederzeit per App auf den Livestream zugreifen. Das geht natürlich auch von unterwegs, wenn man sich mal nicht im eigenen Netzwerk befindet.

Unzählige Apps für das QNAP TS-251D

QNAP bietet noch unzählige weitere Apps für seine NAS Server an. So kann man mit dem QmailAgent seine Mails zentral auf dem NAS verwalten und sichern.

Die Note Station 3 ersatz eure bisherige Notizen App und lässt euch mit anderen Nutzern gemeinsam daran arbeiten.

Alle Apps hier im Detail vorzustellen würde aber den Rahmen des Artikel sprengen. Im Prinzip findet Ihr aber für fast jeden Anwendungsfall eine passende App für den TS-251D.

TS-251D NAS Server

Speicherverwaltung des NAS Servers

Kommen wir nun zur Kernfunktion des TS-251D: der Speicherverwaltung. Natürlich dient der Server, neben den oben genannten Dingen, meist hauptsächlich als Datenspeicher. Auch hierfür bietet QNAP viele interessante Funktionen und auch Apps für den leichten Zugriff und die einfache Verwaltung.

Selbstverständlich kann man auf das TS-251D ganz einfach per SMB, AFP, FTP oder webDAV zugreifen. Wer eine eigene Cloud Lösung möchte, der kann aber auch die QNAP File Station installieren. Dann fungiert der eigene NAS Server als Cloud, die in den heimischen vier Wänden steht. Zugriff hat man dann darauf über die entsprechenden Apps für Windows, macOS, iOS und Android. Die Daten werden dann, wie man es auch von Dropbox & Co kennt, immer synchron gehalten.

Wer seinen QNAP NAS Server über das Internet erreichbar macht, der kann auch unterwegs seine Daten synchronisieren. Hier sollte man nur eine ausreichend schnelle Internetverbindung, mit mindestens 10 MBit Upload, haben. Ansonsten kann die Synchronisierung großer Datenmengen schon eine lange Zeit in Anspruch nehmen.

Natürlich lassen sich über die QNAP File Station auch Daten freigeben. Über einen individuellen Link, den man dann beliebig verteilen kann, hat jeder Zugriff auf die freigegebenen Daten.

TS-251D Server

Oftmals werden lokale Server auch zur Datensicherung der vorhanden Rechner im Netzwerk eingesetzt. Hierzu bietet QNAP die Software Qsync an. Damit werden vollautomatisch regelmäßige Backups eures Windows, macOS oder Link Rechners erstellt und auf auf dem TS-251D gespeichert. Natürlich kann man auch mehrere Versionen einer Sicherung anlegen, womit sich in der Zeit zurück gehen lässt um geänderte oder gelöschte Daten wiederherzustellen.

weiter Details zum TS-251D

Die Garantiezeit liegt hier mit 2 Jahren im üblichen Rahmen. Optional kann man diese aber direkt bei QNAP auf 5 Jahre verlängern.

Der Lieferumfang fällt mit einem Ethernetkabel und umfangreichen Befestigungsmaterial für die Festplatten relativ üppig aus.

Erhältlich ist der NAS Server in zwei Versionen. Der TS-251D-4G wird standardmäßig schon mit 4 GB Arbeitsspeicher geliefert. Der TS-251D-2G kommt mit lediglich 2 GB RAM, was unserer Meinung nach, für die zahlreichen Funktionen, etwas wenig ist.

Beide Modelle verfügen allerdings über zwei RAM Steckplätze und sind somit auf bis zu 8 GB erweiterbar. Wer alle Funktionen dieses Gerätes voll ausreizt, sollte über dieses Upgrade auf jeden Fall nachdenken.

Unser Fazit zum QNAP TS-251D

Der TS-251D ist preislich im Einstiegssegment angesiedelt, aber von den Funktionen her auch für Profis geeignet. Was man hier für einen Preis von gerade mal 320 Euro bekommt ist schon sehr beeindruckend.

Das besondere Highlight ist aber die überdurchschnittlich gute Erweiterbarkeit. So kann man den TS-251D auch Einsteigern empfehlen, die noch nicht genau wissen, wo die Reise mit dem eigenen NAS hingehen soll. Bereits ohne die Erweiterungskarten hat man hier ein Spitzengerät, mit unglaublichen Funktionen. Ändern sich die Anforderungen, dann kann man jederzeit sehr günstig aufrüsten.

Zum einen spart das eine Menge Geld, da man ja bei einem Upgrade nicht alles neu kaufen muss. Zum anderen muss man aber bei einer Erweiterung des Servers auch nicht alles wieder neu einrichten. Unserer Meinung ist das eine clevere und zukunftssichere Lösung.

Gerade die Erweiterbarkeit ist immer ein großer Kritikpunkt bei de Synology Geräten. Diese gefallen uns zwar in der Bedienung noch etwas besser, aber Preis-/Leistungsmäßig hat QNAP mit dem TS-251D aktuell gerade die Nase vorn.

TS-251D NAS

290,00€
Auf Lager
47 neu ab 290,00€
Am 22. Oktober 2020 23:01
Kostenloser Versand
350,00€
Auf Lager
36 neu ab 339,00€
Am 22. Oktober 2020 23:01
Kostenloser Versand

Ihnen hat der Artikel gefallen oder geholfen? Dann teilen Sie ihn doch mit Anderen:

Schreibe einen Kommentar