QNAP Update: QTS 4.3.5 veröffentlicht

QNAP QTS NAS Betriebssystem

QNAP Firmware Update: QTS Version 4.3.5 veröffentlicht

QNAP hat das neue Betriebssystem QTS 4.3.5 veröffentlicht, das neben neuen Funktionalitäten vor allem zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten mit sich bringt. So wurde etwa die Schreibgeschwindigkeit auf SSDs erhöht und die Möglichkeit zur Wiederherstellung von im Netzwerk gespeicherten Snapshots verbessert.

Die wichtigsten Neuerungen von QTS 4.3.5 auf einen Blick:

  • SSD-Overprovisioning:
    Mit dem softwarebestimmten SSD-Overprovisioning, das bis auf 60% erhöht werden kann, lassen sich Schreibgeschwindigkeit und Lebensdauer der SSD optimieren. Dies ist vor allem bei schreiblastigen Anwendungen wie Datenbanken ein Vorteil, da diese beschleunigt werden können.
  • Snapshots wiederherstellen:
    Snapshots können mit dem aktuellen Update direkt über das Netzwerk auf das lokale NAS zurückgeschrieben werden. Dabei muss man weder manuell Ordner- und Dateistruktur am Backup-Zielort manuell wiederherstellen noch diese auf das lokale NAS kopieren.
  • Volume-Konfiguration:
    Um flexibler bei der Speicherplatzzuweisung zu sein, können die Nutzer bei den Volumes nun zwischen Thin- und Thick-Provisioning-Konvertierung wählen und desweiteren die Volume-Größen unkompliziert anpassen.
  • Softwaredefiniertes Netzwerk und Switch App:
    Die Verwaltung von physischen und virtuellen Netzwerken ist nun übersichtlicher und einfacher gestaltet. So werden alle Verbindungen visualisiert, um die Netzwerktopologie, z.B. alle Geräte im Netzwerk inkl. VMs, virtuelle Switches oder physische Ports zu überprüfen und abbilden zu können.
  • Notification Center:
    Das Notification Center überprüft alle QTS-Systemprotokolle, Ereignisse und Alarme und benachrichtigt den Anwender in Echtzeit, ohne dann gewisse Einstellungen in den einzelnen Anwendungen konfiguriert werden müssen. Dabei stehen folgende Benachrichtigungsmethoden zur Verfügung: Push-Benachrichtigungen per Qmanager Mobile App, E-Mail oder SMS-Benachrichtigungen oder Instant Message, z.B. per Skype.
  • Security Counselor:
    Um einen vollständigen und stets aktuellen Schutz des QNAP-NAS-Systems zu gewährleisten, prüft der Security Counselor auf Schwachstellen und gibt Empfehlungen zum Schutz der Daten gegen Angriffsmethoden und erhöhten Sicherheitsbedrohungen ab. Dabei kann zwischen drei vordefinierten Sicherheitsrichtlinien gewählt werden. Ausserdem integriert er Anti-Virus- und Anti-Malware-Software, welche im Dashboard verwaltet werden kann.

Wichtige Hinweise zum Update:

  • Bevor QVR Pro aktiviert werden kann, sollte die Container Station im App Center auf die aktuellste Version (1.9) aktualisiert werden, um die Systemfunktionalität sicherzustellen nach dem Update auf QTS 4.3.5.
  • Der RADVD-Dienst hatte bisher keine ausgehende Schnittstelle. Diese sollte nach dem Upgrade konfiguriert werden.
  • Aus Sicherheitsgründen wird der WLAN Ad-hoc-Modus nicht mehr unterstützt.
  • Das Dateisystem der Systempartition ändert sich im Zuge des Updates für sämtliche ARM-basierte NAS-Modelle mit Annapurna Labs-Prozessoren auf ext4. Aus Gründen der Datensicherheit ist es nach dem Update nicht mehr möglich, einen Fallback auf ältere Versionen durchzuführen.
    Folgende Modelle sind davon betroffen:
    TS-131P, TS-231P, TS-431P, TS-531P, TS-231+, TS-431+, TS-231P2, TS-431P2, TS-431X, TS-431X2, TS-531X, TS-831X, TS-1231XU-RP, TS-1231XU, TS-831XU-RP, TS-831XU, TS-431XU-RP, TS-431XU, TS-431XeU und TS-1635
  • Den aktuellen Produktsupportstatus für alle QNAP-Geräte finden Sie unter https://www.qnap.com/de-de/product/eol.php
  • Um die Systemkompatibilität der NAS-Modelle mit 64-Bit-Intel- und AMD-Prozessoren sicherzustellen, empfiehlt es sich die installierten Anwendungen vor dem Update zu überprüfen. Dazu können Sie das QTS 64-Bit-Kompatibilitätstool herunterladen und installieren unter https://download.qnap.com/QPKG/CF64_0.1-1114.qpkg.zip

Nachfolgend finden Sie die Kernelversionen für die von QTS 4.3.5 unterstützten NAS-Modelle:

  1. Kernelversion 3.10.20: TS-128, TS-228
  2. Kernelversion 3.2.26: TS-x31, TS-x31U
  3. Kernelversion 4.2.8: HS-251, SS-x79U, TS-x79, TS-x79U, TS-x70, TS-x70U, TVS-x70, TS-x31P, TS-x31P2, TS-x31+, TS-x31X, TS-x31XU, TS-x28A, TS- x35, TS-x51, TS-x51A, TS-x51U, TS-x53, TS-x53A, TBS-x53A, TS-x53B, TS-x53BU, TS-x53S, IS-453S, TS-x53U, TVS-x63, TS-x63, TS-x63U, TS-x73U, TS-x77, TVS-x80, TS-x80, TVS-x80U, TS-x80U, TVS-x82, TVS-x82S, TVS-1582TU, TS-x85, TES-x85U, TDS-16489U, TVS-x71, TVS-x71U, TVS-x73

Aufgrund der Einschränkungen zukünftiger Kernel-Updates ist QTS 4.3.5 die letzte verfügbare Version für folgende Geräte:

TS-EC1679U-SAS-RP, TS-EC1679U-RP, TS-1679U-RP, TS-EC1279U-SAS-RP, TS-EC1279U-RP, TS-1279U-RP, TS-1079 Pro, TS-EC879U-RP, TS-879U-RP, TS-1270U-RP, TS-870U-RP, TS-470U-RP, TS-470U-SP, TS-879 Pro, TVS-870, TS-870 Pro, TS-870, TVS-670, TS-670 Pro, TS-670, TVS-470, TS-470 Pro, und TS-470

Aufgrund der Einschränkungen der nicht erweiterbaren Speicherkapazität und der 32-Bit-Prozessorarchitektur unterstützen die NAS-Modelle TS-128 und TS-228 ab QTS 4.3.5 die Container Station und alle davon abhängigen Anwendungen, einschließlich Notes Station 3, Qcontactz, QcalAgent, AWS Greengrass und QIoT Suite Lite.

Das Update ist ab sofort für folgende Geräte verfügbar:

  • 30 Schächte: TES-3085U
  • 24 Schächte: SS-EC2479U-SAS-RP, TVS-EC2480U-SAS-RP, TS-EC2480U-RP
  • 18 Schächte: SS-EC1879U-SAS-RP, TES-1885U
  • 16 Schächte: TVS-EC1680U-SAS-RP, TS-EC1680U-RP, TDS-16489U, TS-1635, TS-1685, TS-1673U-RP, TS-1673U, TS-1635AX, TS-1677XU, TS-EC1679U-SAS-RP, TS-EC1679U-RP, TS-1679U-RP
  • 15 Schächte: TVS-EC1580MU-SAS-RP, TVS-1582TU
  • 12 Schächte: SS-EC1279U-SAS-RP, TS-1253U-RP, TS-1253U, TS-1231XU, TS-1231XU-RP, TVS-EC1280U-SAS-RP, TS-EC1280U-RP, TVS-1271U-RP, TVS-1282, TS-1263U-RP, TS-1263U, TVS-1282T2, TVS-1282T3, TS-1253BU-RP, TS-1253BU, TS-1273U, TS-1273U-RP, TS-1277, TS-1232XU, TS-1232XU-RP, TS-1277XU, TS-EC1279U-SAS-RP, TS-EC1279U-RP, TS-1279U-RP, TS-1270U-RP
  • 10 Schächte: TVS-EC1080+, TVS-EC1080, TS-EC1080 Pro, TS-1079 Pro
  • 9 Schächte: TS-932X, TVS-951X/li>
  • 8 Schächte: TVS-882, TS-851, TS-853 Pro, TS-853S Pro (SS-853 Pro), TS-EC879U-RP, TS-879U-RP, TS-853U-RP, TS-853U, TVS-EC880, TS-EC880 Pro, TS-EC880U-RP, TVS-863+, TVS-863, TVS-871, TVS-871U-RP, TS-853A, TS-863U-RP, TS-863U, TVS-871T, TS-831X, TS-831XU, TS-831XU-RP, TVS-882T2, TVS-882ST2, TVS-882ST3, TVS-873, TS-853BU-RP, TS-853BU, TVS-882BRT3, TVS-882BR, TS-873U-RP, TS-873U, TS-877, TS-873, TS-832X, TS-832XU, TS-832XU-RP, TS-877XU, TS-877XU-RP, TS-870U-RP, TS-879 Pro, TVS-870, TS-870 Pro, TS-870
  • 6 Schächte: TVS-682, TS-651, TS-653 Pro, TVS-663, TVS-671, TS-653A, TVS-673, TVS-682T, TS-653B, TS-677, TS-673, TVS-670, TS-670 Pro, TS-670
  • 5 Schächte: TS-531P, TS-563, TS-531X, TS-551
  • 4 Schächte: TS-451A, TS-451S, TS-451, TS-451U, TS-453mini, TS-453 Pro, TS-453S Pro (SS-453 Pro), TS-453U-RP, TS-453U, TVS-463, TVS-471, TVS-471U, TVS-471U-RP, TS-451+, IS-453S, TBS-453A, TS-453A, TS-463U-RP, TS-463U, TS-431, TS-431+, TS-431P, TS-431X, TS-431XU, TS-431XU-RP, TS-431XeU, TS-431U, TS-453BT3, TS-453Bmini, TVS-473, TS-453B, TS-453BU-RP, TS-453BU, TS-431X2, TS-431P2, TS-428, TS-473, TS-432XU, TS-432XU-RP, TS-470U-RP, TS-470U-SP, TVS-470, TS-470 Pro, TS-470
  • 3 Schächte: TS-328, TS-332X, TS-351
  • 2 Schächte: HS-251, TS-251C, TS-251, TS-251A, TS-253 Pro, HS-251+, TS-251+, TS-253A, TS-231, TS-231+, TS-231P, TS-253B, TS-231P2, TS-228, TS-228A, TS-212P3, TS-251B
  • 1 Schacht: TS-131, TS-131P, TS-128, TS-128A
  • Sonstige: vQTS, Mustang-200

Für folgende Geräte ist QTS 4.3.5 die endgültige Version:

  • SS / TS-x79
  • TS /TVS-x70
Quelle: QNAP Changelogs, Zugriff am 16.10.2018 unter https://www.qnap.com/de-de/releasenotes/

Weitere interessante Beiträge

QNAP: App Cinema28 – Schnittstelle zum strea... QNAP hat eine neue Anwendung vorgestellt und veröffentlicht, die auf den Namen Cinema28 hört. Dabei handelt es sich um eine Multizonen-Multimedia-Anwe...
QNAP präsentiert den TS-251B QNAP präsentiert den NAS TS-251B QNAP bringt mit dem TS-251B das erste Home-NAS mit einem PCIe-Steckplatz auf den Markt. Die 4K-Medientranskodierung-...
Linux Station von QNAP mit vollständiger Integrati... QNAP integriert seine Linux Station von nun an vollständig in Ubuntu 16.04 LTS. Damit wird es für Besitzer eines QNAP NAS Servers in Zukunft möglich b...
QNAP Update: QTS Version 4.3.4.0486 veröffentlicht... QNAP hat ein neues Update für sein NAS Betriebssystem freigegeben. Die Versionsnummer lautet 4.3.4.0486. Der Sprung zum vorherigen Update ist nicht wi...
QNAP: Gewinnspiel bis Neujahr 2017 Zum Jahresende startet QNAP ein tägliches Gewinnspiel und verlost eine breite Palette an aktueller NAS Hardware an die Teilnehmer. Das Gewinnspiel läu...
QNAP: Neue NAS Modelle für Einsteiger vorgestellt Nachdem QNAP vor einigen Tagen neue NAS Geräte für KMU vorgestellt hatte, folgen nun zwei Netzwerkspeicher für Privatkunden, und insbesondere für Eins...

Schreibe einen Kommentar