QNAP Update: QTS Version 4.3.4.0537 veröffentlicht

Update für NAS Software

Update für NAS Software - Bild: © Depositphotos.com/maxkabakov (Maksim Kabakou)

QNAP hat eine neue Version seines NAS Systems QTS veröffentlicht. Neben einigen kleineren Fehlerbehebungen bringt das Update auch eine Reihe an Änderungen mit sich. Die Versionsnummer lautet nun: 4.3.4.0537.

Die folgenden Fehler werden mit dem Update behoben:

  • ClamAV wurde auf die aktuelle Version aktualisiert um mehrere Sicherheitslücken zu schließen.
  • Ein unerwarteter Fehler wurde behoben, der Nutzer daran hinderte neue Speicher Pools erstellen zu können.
  • Die Medienbibliothek kann nun wieder mehrere freigegeben Order als Medien Ordner nutzen.
  • Die Bestätigungsnachricht für den Dateisystemcheck erscheint nun nicht mehr mehrmals hintereinander in mehreren Sprachen.
  • Aktivierung der Dienstebindung sorgt nicht mehr für den Absturz des SNMP Dienstes.
  • Eine Sicherheitslücke in Samba wurde behoben, mit der es möglich war als beliebiger Nutzer das Passwort eines anderen Nutzers zu ändern.
  • File Station kann nun wieder Dateien in einem Unterordner anzeigen, wenn dieser selbst in einen Unterordner bewegt wird.
  • Beim Kopieren einer Datei von einem Ordner in einen Unterordner innerhalb dieses Ordners wird keine Fehlermeldung mehr angezeigt.

Eine der wichtigsten Änderungen dieses Updates ist, dass es das Dateisystem der Systempartition auf ext4 umstellt. Dies gilt für QNAP NAS mit ARM CPU. QNAP unterbindet einen Rollback auf frühere Versionen, damit es zu keinen Fehlern mit Datenverlusten kommt.
Zu den betroffenen ARM Modellen gehören:

TS-131P TS-231P TS-431P
TS-531P TS-231+ TS-431+
TS-231P2 TS-431P2 TS-431X
TS-431X2 TS-531X TS-831X
TS-1231XU-RP TS-1231XU TS-831XU-RP
TS-831XU TS-431XU-RP TS-431XU
TS-431XeU TS-1635
Quelle: QNAP Changelogs, Zugriff am 06.04.2018 unter https://www.qnap.com/de-de/releasenotes/