QNAP veröffentlicht QTS Version 4.3.4.0743

Update für NAS Software - Bild: © Depositphotos.com/maxkabakov (Maksim Kabakou)

QNAP hat die Firmware-Version 0743 für QTS 4.3.4 veröffentlicht. Diese enthält einige Neuerung und viele Fehlerbehebungen.

Wichtige Hinweise zum Update:

  • Das Update ändert das Dateisystem der Systempartition für alle ARM-basierten NAS-Modelle, die mit Annapurna Labs-Prozessoren laufen, auf ext4. Ein Fallback auf ältere Versionen ist aus wegen der Datensicherheit nach dem Update nicht mehr möglich. Folgende NAS-Modelle sind davon betroffen:
    TS-131P, TS-231P, TS-431P, TS-531P, TS-231+, TS-431+, TS-231P2, TS-431P2, TS-431X, TS-431X2, TS-531X, TS-831X, TS-1231XU-RP, TS-1231XU, TS-831XU-RP, TS-831XU, TS-431XU-RP, TS-431XU, TS-431XeU und TS-1635
  • Um die Systemstabilität zu gewährleisten, empfiehlt QNAP, den QVPN-Service im App Center zu aktualisieren und dann neu zu starten, nachdem Sie QTS auf 4.3.4 aktualisiert haben.
  • Da QTS-Vorgängerversionen von ARM-Modellen keine Snapshots unterstützen, kann das ursprüngliche Volume beim Upgrade auf QTS 4.3.4 diese Funktion nicht sofort nutzen. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die auf Ihrem QNAP-NAS vorhandenen Daten auf einem externen Speicher sichern. Anschließend können Sie es neu erstellen und Snapshots auf dem neuen Speicherpool mit mehreren Volumes erstellen.
  • QTS 4.3.4 wird für folgende Modelle das letzte verfügbare Update sein:
    TS-1269U-RP, TS-869U-RP, TS-469U-RP, TS-469U-SP, TS-869 Pro, TS-869L, TS-669 Pro, TS-669L, TS-569 Pro, TS-569L, TS-469 Pro, TS-469L, TS-269 Pro und TS-269L
  • Den Status für die QTS-Updates und aktuelle Wartungsinformationen zu Ihrem NAS-Gerät finden Sie unter: https://www.qnap.com/de-de/product/eol.php
  • Um die Systemkompatibilität der NAS-Modelle mit 64-Bit-Intel- und AMD-Prozessoren sicherzustellen, empfiehlt es sich die installierten Anwendungen vor dem Update zu überprüfen. Zu diesem Zweck können Sie das QTS 64-Bit-Kompatibilitätstool herunterladen und installieren: https://download.qnap.com/QPKG/CF64_0.1-1114.qpkg.zip
  • Ab QTS 4.3.4 unterstützen NAS-Geräte nicht mehr die Erstellung von Speicherpools oder statischen Volumes mit NVMe PCIe/M.2 SSDs. Diese Einschränkung gilt jedoch nicht für die SSDs, die in eingebauten M.2-Steckplätzen oder auf QM2-Erweiterungskarten installiert sind.

Nachfolgend sehen Sie die Kernelversionen für die von QTS 4.3.4.0734 unterstützten NAS-Modelle:

Kernelversion 3.10.20: TS-128, TS-228
Kernelversion 3.2.26: TS-x31, TS-x31U
Kernelversion 3.4.6: TS-x69, TS-x69U, TS-x69L
Kernelversion 4.2.8: Andere Modelle

Neue Funktionen:

Es wurde eine Backup-Option für freigegebene Ordner hinzugefügt. Dies behebt ein bekanntes Problem in MacOS High Sierra 10.13.4 und späteren Versionen, das QTS-Benutzer daran hinderte, Time Machine zur Sicherung von Daten von ihrem Mac auf ihrem NAS-Gerät über gemeinsame SMB-Ordner zu verwenden.

Behobene Fehler:

  • Das Entfernen oder Trennen eines Laufwerks aus einer RAID-Gruppe während der S.M.A.R.T.-Migration konnte manchmal zu Datenbeschädigungen nach dem Neuaufbau führen.
  • Die Verwendung des ASM1061-Controllers (Firmware-Version 4.20) von Asmedia führte vereinzelt zu Festplattenfehlern.
  • Gelegentlich wurde in den Speicherpools Snapshots angezeigt, welche nicht gelöscht werden konnten.
  • Die Music Station hatte z.T. die Länge des letzten Titels in der Wiedergabeliste falsch angezeigt.
  • Gelöschte Dateien werden auch dann noch im Recycle-Ordner angezeigt, sollte der Anwender den Netzwerk-Papierkorb deaktiviert haben.
  • Bestimmte Prozesse nutzten z.T. weiterhin Prozessorressourcen.
  • Die TS-x69 reagierte gelegentlich nicht mehr, wenn die RAM voll war.
  • Dateien in einem gemeinsamen Ordner, der über NFS auf MacOS eingebunden wurde, zeigten falsche Erstellungsdaten an.
  • Die NAS-Zeitzone wurde nach der Aktivierung eines LDAP-Servers automatisch auf GMT +0 geändert.
  • QTS konnte die Ordnerrechte der Domänenbenutzer, die von ihren Benutzergruppen geerbt wurden, nicht korrekt anzeigen.
  • Gewisse Prozesse beim Anlegen eines Snapshots nutzten mehr Speicherressourcen als nötig.
  • Bestimmte Prozesse beim Anlegen eines Snapshots verbrauchten mehr Prozessorressourcen als nötig.
  • Nach der Aktivierung des Domänencontrollers konnten Benutzer das NAS z.T. nicht der Active Directory-Domäne hinzufügen.
  • Benutzer konnten unter Windows 10 keinen Unterordner oder keine Datei in einem freigegebenen Ordner erstellen, der über SMB in Windows 10 eingebunden war.
  • QTS hat gelegentlich die Volumes nach dem Neustart des NAS nicht automatisch aktiviert.
  • Anwender konnten dateibasierte LUNs nicht aus Snapshots wiederherstellen.
  • Anwender konnten eine Domänencontroller-Datenbank nicht aus einer Sicherungsdatei auf einem verschlüsselten System wiederherstellen.
  • Benutzer konnten Microsoft Excel-Dateien nicht in einem freigegebenen Ordner speichern, der über AFP unter MacOS eingebunden war.
Quelle: QNAP Changelog, Zugriff am 27.10.2018 unter https://www.qnap.com/de-de/releasenotes/

Ihnen hat der Artikel gefallen oder geholfen? Dann teilen Sie ihn doch mit Anderen:


Weitere interessante Beiträge

QNAP Update: QTS Version 4.3.3.0488 veröffentlicht... Der Hersteller QNAP hat eine neue Version seines für NAS entwickelte Betriebssystems QTS freigegeben. Dabei handelt es sich um ein Update für die QTS ...
QNAP Update: QTS Version 4.3.4.0483 veröffentlicht... QNAP hat einen neue Version seines NAS Betriebssystems QTS veröffentlicht. Die Version 4.3.4.0483 kommt mit einer längeren Liste an Neuerungen und Änd...
QNAP Update: QTS Version 4.3.3.0514 veröffentlicht... QTS 4.3.3 hat von QNAP ein Update erhalten. Die neue Version trägt die Nummer 4.3.3.0514. Für die NAS Modelle TS-112P, TAS-168, TAS-268 ist QTS 4.3.3...
QNAP: QTS 4.3 Beta verfügbar QNAP bietet interessierten Nutzern ab sofort eine neue Version des NAS Betriebssystems QTS in der Version 4.3. Die Änderungen sind vielfältig. QNAP fü...
QNAP: QNAPs Video Station mit Filmdatenbanken erwe... QNAP hat vor zwei Tagen ein Update für seine Video Station veröffentlicht. Die wesentliche Neuerung ist die Intergration einiger Filmdatenbanken. Zu n...
QNAP veröffentlicht QTS Version 4.3.5.0731 QNAP hat das Firmware-Update 0731 für die QTS-Version 4.3.5 veröffentlicht, das vor allem zahlreiche Optimierungen und Fehlerbehebungen beinhält. Wi...

Schreibe einen Kommentar