Synology: Neuerungen bei mobilen Apps

Synology App Updates

Synology App Updates - Bild: © Depositphotos.com/Mactrunk (Marcel De Grijs)

Synology hat vor kurzem mehrere seiner mobilen Anwendungen mit Updates versorgt. Auf die Änderungen soll in diesem Beitrag kurz eingegangen werden.

DS file

Neben einigen Fehlern die behoben wurden, gibt es auch eine Reihe an neue Funktionen die Einzug in die DS file gefunden haben. Zu den behobenen Fehlern gehört ein Problem das Dateien mit
großgeschriebener Dateiendung (Bsp.: Datei.PDF) nicht entpackt werden konnten. Daneben wurde auch ein Fehler behoben, der auftrat, wenn von anderen Anwendungen eine Datei mit der App Ds file geteilt werden sollte. Des Weiteren bringt das Update noch einige weitere kleinerer Fehlerbehebungen mit.
Zu den Neuerungen in DS file gehört nun eine Funktion, die es erlaubt, Dateifreigaben auf dem Synology NAS für andere mobile Applikationen zu erstellen. Die Autowiedergabe von Musik und Videos im selben Ordner wurde ebenfalls hinzugefügt. Bilder und Videos auf mobilen Geräten werden auf Wunsch nun auf dem NAS gesichert. (bei iOS wird dabei mindestens Version 9 vorausgesetzt).
Zudem wird das Umbenennen und Überschreiben von hochzuladenden Dateien unterstützt, die mit gleichem Namen bereits auf der DiskStation vorhanden sind. Für die Freunde von Fingerabdrucksensoren wird die Funktion hinzugefügt, die App damit zu entsperren. Dies setzt natürlich voraus, dass das Entsperren per Sperrcode ebenfalls möglich ist.

DS file finden Sie hier im jeweiligen Store:

für Android:

DS file
DS file
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos

und iOS:

DS file
DS file
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos

DS note

Eine weitere App die ein Update erhalten hat ist die Notizen und ToDo App DS note. Zunächst einmal die Fehler die das Update ausbügelt: Da wäre zum einen der Fehler, der die App abstürzen lassen konnten wenn ein ToDo Eintrag mit einer Erinnerung versehen wurde, ohne dass ein Datum gesetzt wurde. Ein weiterer Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass wiederhergestellte Notizen unter gewissen Bedingungen nicht bearbeitet werden konnten. Ein weiterer Fehler wurde behoben: Ein Bluetooth Keyboard kann nun wieder benutzt werden um auf alle Bearbeitungsfunktionen zuzugreifen.
In Zusammenhang mit iOS 10 wurde ein Fehler behoben, der bestimmte Aufgaben nicht in der „Heute“ Ansicht des Betriebssystems anzeigte. Zu den weiteren behobenen Fehlern zählen, ein Problem welches die Auswahl eines Linkzieles für Notizen nicht möglich machte, ein langer Druck auf einen Notiztext einen Absturz der App verursachen konnte, sowie dies Auswahl mehrerer ToDo Einträge die App abstürzen ließ.
Das Update hat aber nicht nur Fehler behoben, sondern auch neue Funktionen hinzugefügt. So wurde, wie bei DS file auch, die Möglichkeit integriert, die App mit einem Passcode oder dem Fingerabdruck zu schützen. Benutzer die keine Besitzer eines Notizbuches sind, können nun in geteilten Notizbüchern Einträge vornehmen. Für Android wurde die Möglichkeit hinzugefügt, DS note auf eine SD Karte zu verschieben. iOS erhält die Unterstützung der „Split View“ auf einigen iPad Modellen (iOS 9 oder neuer vorausgesetzt). Ebenso wie die Möglichkeit Noitztexte im Ansichtsmodus auszuwählen und zu kopieren. Um durch E-Mails zu stöbern wurde nun eine „Konversations Ansicht“ hinzugefügt, die für bessere Überischt sorgen soll.

DS note finden Sie hier im jeweiligen Store:

für Android:

DS note
DS note
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos

und iOS:

DS note
DS note
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos

Synology MailPlus

Die dritte App im Bunde, die ein Update erhalten hat ist Synology MailPlus. Auch hier wurden einige kleinere Fahler behoben. Zu den neuen Funktionen gehören etwa die Möglichkeit, mit einem Tap auf ein Datum oder eine Zeit die in einer E-Mail enthalten ist dieses als Event im Synology Kalender hinzuzufügen. Wie bei den oben erwähnten DS file und DS note gibt es auch hier nun die Möglichkeit, die App mit Hilfe eines Passcodes oder eines Fingerabdruckes abzusichern.

Synology MailPlus finden Sie hier im jeweiligen Store:

für Android:

Synology MailPlus
Synology MailPlus
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos

und iOS:

Synology MailPlus
Synology MailPlus
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos

Weitere interessante Beiträge

Synology Update: DSM Version: 6.0.2-8451-9 Synology verteilt kaum sechs Tage nach dem letzen Update wieder eine neue Version seines NAS Betriebssystems. Es handelt sich dabei um das Update 9 de...
Synology Update: DSM Version: 6.0.2-8451-3 Synology verteilt seit ein paar Tagen ein Update für sein NAS Betriebssystem DSM (Disk Station Manager). Die Versionsnummer lautet 6.0.2-8451-3. Zu de...
Synology Update: DSM Version: 6.0.2-8451-4 Synology verteilt seit heute ein Update für sein NAS Betriebssystem DSM (Disk Station Manager), das die Versionsnummer 6.0.2-8451-4. Kaum eine Woche n...
Synology Update: DSM Version: 6.0.2-8451-5 Synology verteilt wieder ein neues Update für seine DiskStations. Das Update trägt die Versionsnummer 6.0.2-8451-5. Ist also damit das fünfte Update d...
Synology Update: DSM Version: 6.0.2-8451-8 Synology verteilt wieder einmal ein Update für seine NAS Serie DiskStation. Es handelt sich dabei um das Update 8 der Firmware Version 6.0.2-8451. Wie...
Synology Update: Neue DSM Version veröffentlicht: ... Der NAS Hersteller Synology hat ein kleines Update für die Version 6.1.6 seines Systems Disk Station Manager veröffentlicht. Die genaue Versionsnumme...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, wie z.B. Matomo Webanalyse.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Dazu gehört das "borlabsCookie" - das Ihre Cookie Einstellung speichert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück