Auf einen Blick:
2

Einbauschächte


Sie können bis zu 2 Festplatten in dieses NAS einbauen.
20

max. Speicher


Dieses NAS hat eine maximale Speicherkapazität von bis zu 20 TB.
161,99

Preis


Dieses NAS kostet bei Amazon momentan 161,99 €. (Stand: 21.08.2017 - 02:46 Uhr)

Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse**
Synology - Personal Computers
161,99 €

Das Synology NAS DS216j im Detail

D er taiwanesische Netzwerkausrüster Synology gehört zu den führenden Herstellern für Network Attached Storage-Geräte – entsprechend umfangreich ist das Sortiment. Der hier vorgestellte DS216j entstammt der günstigen j-Serie, die ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für anspruchsvolle Privatkunden bieten soll. Ist der NAS eine Kaufempfehlung wert?

Material und Verarbeitung

Der äußere Eindruck bestätigt den moderaten Preis: Das auf den Bildern noch hochwertig erscheinende Gehäuse, erscheint in natura ein wenig billig – es handelt sich dabei nicht um Metall, sondern beinah ausschließlich Kunststoff. Die Verarbeitung gelang Synology allerdings routiniert, störende Ecken und Kanten sind nicht zu bemerken. Weiterhin sind sämtliche Schrauben in den Führungen gummiert, um die Vibrationen der Festplatten zu dämpfen und das Geräuschniveau zu senken. Dasselbe gilt für den Lüfter, weshalb die Betriebsgeräusche erfreulich gering ausfallen. Ebenso gering sind die Ausmaße: Gerade einmal 22,6 x 16,5 x 10 cm werden durch den NAS belegt. Das Gewicht sollte für ein solches Produkt keine wichtige Rolle spielen, fällt mit 0,88 Kg aber ebenso moderat aus. Bedacht werden sollte allerdings, dass diese Angabe für das leere Gehäuse gilt und sich das Gewicht der Festplatten noch hinzuaddiert.

Technik und Funktionsumfang

Tabelle mit technischen Details

Hier finden Sie eine Übersicht der technischen Daten des NAS-Servers
Hardware
CPU: Marvell Armada Dual Core 1.0 GHz
Ram: 512 MB DDR3
maximale Speicherkapazität: 20 TB
Festplatteneinschübe(Bays): 2 Stück
Hot Swap fähig: nein
Festplatten Formfaktor: 2.5 Zoll3.5 Zoll
NAS mit Festplatten(Bundle): nein
Anschlüsse
USB 3.0: 2
Ethernet(RJ-45): 1
Performance
Schreibgeschwindigkeit im Durchschnitt: 107.43 MB/sec
maximale Schreibgeschwindigkeit: 107.76 MB/sec
Lesegeschwindigkeit im Durchschnitt: 112.5 MB/sec
maximale Lesegeschwindigkeit: 112.99 MB/sec
Betriebsystem
Betriebsystem: DSM - Disk Station Manager
Stromverbauch
Stromverbauch im Leerlauf: 6.95 Watt
Stromverbauch bei Zugriff: 14.85 Watt
Lautstärke
Laustärke: 18.2 dB(A)
Sonstiges
Abmessungen: 165 mm x 100 mm x 225.5 mm
Gewicht: 0,88 Kg
Farbe: Weiß
Hinweis: Am NAS nicht vorhanden Anschlüsse werden nicht angezeigt

Die j-Reihe von Synologie unterscheidet sich vor allem hinsichtlich der Prozessorleistung und des Arbeitsspeichers, zudem Modelle sind mit zwei oder vier Bays ausgestattet, wobei für den DS216j Ersteres gilt. Der NAS wird von einem Marvell Armada 385 befeuert; einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,0 GHz. Der Hauptspeicher beträgt 512 MB. Wie bereits erwähnt können zwei 3,5″ SATAT III-Festplatten aufgenommen werden; für 2,5″-HDDs wird ein separater Einschub benötigt, SSDs werden nicht unterstützt. Die maximale Speicherkapazität beträgt 20 Terabyte. Weiterhin verfügt der DS216j über zwei USB 3.0-Anschlüsse. Ein RJ-45 LAN-Port ist selbstverständlich auch an Bord, weitere Aufrüstmöglichkeiten oder Anschlüsse sind leider nicht vorhanden.
Ein Pluspunkt: Mit lediglich 4 Watt Leistungsaufnahme im Leerlauf gibt sich der Server ausgesprochen genügsam und unterbietet damit die Angaben von Synology selbst. Das Unternehmen geht davon aus, das etwa 6 Watt Leistung aufgenommen werden, wenn sich die eingebauten Festplatten nicht im Betrieb befinden.

Software

Wie auch bei anderen NAS von Synology kommt beim DS216j die unternehmenseigene Software DSM (Diskstation Manager) zum Einsatz, die auf Linux basiert. Der Vorteil: Wer zwischen verschiedenen Modellen des Unternehmens wechselt, muss sich nicht umgewöhnen. Außerdem ist der Funktionsumfang kaum beschnitten: Selbst mit dem günstigen DS216j lassen sich beispielsweise Überwachungskameras einbinden und steuern, automatisierte Back-ups durchführen oder einen eigener Cloud-Dienst einrichte. Als FTP-Server, E-Mail-Server oder HTTP/PHP-Server ist der DS216j natürlich ohnehin geeignet.

Haupteinsatzzweck

Aufgrund der etwas schwachen, aber dafür auch sparsamen Prozessorausstattung ist der DS216j vor allem als Back-up-Server für den Heimgebrauch sinnvoll. Anspruchsvolles Media Transcoding wie PLEX, welches eine Verarbeitung von Videostreams auf dem Server meint, überfordert den NAS. Wird diese Aufgabe allerdings von den Clients übernommen, beispielsweise dem Smart TV, erscheint dieses Modell ideal. Der Dateitransfer kann mit einer Schreibgeschwindigkeit von 96,25 MB/s überzeugen, selbst teurere Produkte von Synology sind kaum überlegen.

Gerät im Betrieb

Ein weiterer Vorteil der eher sparsamen Hardware ist die geringe Lautstärke: Der 92-mm-Lüfter kommt zwar auch bei den größeren NAS von Synology zum Einsatz, muss hier aber eine höhere Kühlleistung erzeugen und entsprechend schneller drehen. Die gemessene Lautstärke beträgt lediglich knapp über 18 dB, womit der DS216j zu den leiseren Produkten gehört. Bei der Performance lassen sich zwar durchaus Unterschiede zu schnelleren NAS aus gleichem Hause feststellen, ausreichend erscheint die Geschwindigkeit allerdings dennoch. Ein weiterer Vorzug, der insbesondere gegenüber anderen Servern im selben Preissegment festgestellt werden kann, ist die hohe Stabilität des Systems. Zudem wird das Betriebssystem regelmäßig mit umfangreichen Updates versorgt. Daran wird sich auch künftig nichts ändern, denn auch die höherwertigen Modelle von Synologie werden mit derselben Software ausgestattet.

Lieferumfang & Zubehör

Im Lieferumfang des Synology DS216j ist folgendes enthalten:
NAS
Synology DS216j
Zubehör
Externes Netzteil
LAN-Kabel
Befestigungsschrauben

Wie bereits erwähnt, können 2,5″-Festplatten nicht ohne weiteres eingebaut werden. Hier sind Einbauschlitten im Handel erhältlich.

Fazit

Insgesamt zeigt sich also: Der Synology DS216j ist als günstiger Datenserver für Heimanwender bestens geeignet. Die Verarbeitung kann ebenso überzeugen wie das geringe Geräuschniveau und der niedrige Stromverbrauch. Dafür fällt die Leistung der Hardware etwas zu gering für anspruchsvolle Aufgaben aus. Insbesondere wer von der Hardware-Verschlüsselung Gebrauch machen möchte, sollte sich nach einem höherwertigen Modell von Synology umsehen.

Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse**
  • Eine vielseitige persönliche Cloud-Lagerung für den Alltag
  • Dual-Core-CPU mit Hardware-Verschlüsselungs-Engine
  • Über 112,75 MB / s Lesung, 97,6 MB / s Schreiben

** Letzte Aktualisierung am 21.08.2017 um 15:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es können keine Kommentare abgegeben werden.